Ich bin noch nicht am Ziel

Ich hatte ja gehofft bis zum Sommer mein Wunschgewicht zu haben, leider hat das bis jetzt noch nicht geklappt. Aber das ist meine eigene Schuld. Die Disziplin hat dann doch hin und wieder das weite gesucht und ich habe wieder viel zu viel Süßigkeiten genascht.

Aber ich habe mich dran gehalten und habe mich vom Zucker verabschiedet, es gibt keinen Kaffee mehr mit zucker und bei den Getränken wie Sprudel achte ich auch inzwischen darauf das sie entweder zuckerfrei sind oder zumindestens zuckerreduziert sind.

Am Anfang des Jahres hatte ich euch ja bereits in verschiedenen Artikel von Vibono berichtet, hatte euch die Shakes und Flohsamen vorgestellt, das Buch von Andreas Schweinbenz „Schatz, meine Hose rutscht“ und noch ein allgemeiner Artikel zum Thema Vibono und wie es weiter gehen soll.

Als erstes habe ich mir noch mal die kostenlosen Coaching Briefe zu Gemüte geführt, ich habe zwar nicht alles vergessen, aber mal wieder auffrischen was ich vor einem halben Jahr gelesen habe, kann ja nicht schaden. Aber nicht nur die Briefe sind zum kostenlosen lesen online zu finden. Auch Rezepte die Vibono geeignet sind, tolle Erfolgsgeschichten und natürlich die Anleitung.

Am Samstag kam dann ein Vibono Paket bei mir an und ich hatte neben den mir bekannten Shakes und Flohsamen noch eine neue Shake Variante in dem Paket. Schoko- Nougat ist neu ins Programm gekommen und war zu meiner Freude in dem Paket. Es ist nicht so das die anderen beiden Shakes langweilig sind oder nicht schmecken, aber wenn man ein bisschen Abwechslung rein bringen kann ist es doch auch schön mir  persönlich würde jetzt nur noch Banane und Erdbeere fehlen 🙂 Aber ich will mich ja gar nicht beschweren, dank der Rezepte und verschiedenen Vorschlägen von anderen Vibono Nutzern habe ich erfahren, das man die Shakes auch mit Obst mischen kann oder sogar zu Eiskaffee verarbeiten kann. Ja ihr habt richtig gelesen. Ich will eine Diät machen und denke an leckeren Eiskaffee. Für mich gehört ein Eiskaffee zum Sommer dazu, noch ein Buch und einem gemütlichen Nachmittag steht nichts mehr im Wege.

Ich werde nun also erstmal die Umstellungstage wiederholen um von dem süßen Zahn wieder weg zu kommen, das heisst es gibt für mich zum Frühstück und zum Mittag jeweils ein Shake und am Abend werde ich einen Salat mit einem Ei essen. Und wie bei jeder Diät zählt auch hier, reichlich trinken.

 

Ich werde mir aber auch noch mal die ein oder andere Seite in dem Buch anschauen und verinnerlichen. Das kann mir nur helfen, denn so manchmal kommt der Schweinehund wieder zum Vorschein und will mich von der Diät ablenken und das kann ich einfach nicht erlauben. Bis jetzt habe ich 15 Kilo verloren und ich merke es an meinen Hosen ganz gut, von Hosengröße 54 auf 46 geschrumpft, aber das reicht mir noch nicht. Wie es mit Vibono und meinen Kilos weiter geht werde ich euch hier zwischendurch immer wieder wissen lassen. Ich freue mich auf jeden Fall das ich nicht alleine abnehme, sondern noch 2 weitere Blogger dabei sind und man sich so auch unterstützen und motivieren kann.

 

 

 

Print Friendly

16 Comments, RSS

  1. Matschhose 26. Juni 2012 @ 09:31

    Da heißt es durchhalten. Lass dich nicht ablenken und halte durch. So habe ich es auch geschaft. Man bracht echt viel Motivation!

    • Danny 26. Juni 2012 @ 09:31

      jaa durchhalten will ich auf jeden fall! möchte mein ziel ja erreichen, auch wenn es später wird wie gedacht, aber die kilos sind nicht über nacht gekommen da gehen sie auch nicht über nacht!

  2. Matschhose 26. Juni 2012 @ 09:31

    was vergessen: Ich habe mir kleine Ziele gesetzt. (Sehr kleine Ziele) z.B. nach einer Woche habe ich 200g weniger auf der Wage. Das hat echt funktioniert.

    • Danny 26. Juni 2012 @ 09:31

      danke für den tip, ich gehe in 5 kilo schritten und das klappt eigentlich auch recht gut! nur das ich wirklich zwischendurch nicht richtig dran geblieben bin!

  3. gismolinchen 26. Juni 2012 @ 09:31

    Nun aber – Du schaffst das!!!!! Es sind ja immer nur die ersten Tage, welche einem schwerfallen, aber die hast du ja bald hinter Dir und dann geht es an den Speck ;-))))))))) Toi toi toi

    • Danny 26. Juni 2012 @ 09:31

      na ich bekomme ja auch von verschiedenen seiten immer mal einen tritt in den hintern das ich brav bin und nicht über die strenge schlage 🙂

  4. Bibilotta 26. Juni 2012 @ 09:31

    DU SCHAFFST DAS…..du bist so ne Zähe hartnäckige Nuss, dass du dein Ziel auf jeden Fall erreichts…da hab ich absolut keine bedenken…eher bei mir

    Aber habe ja heute auch eisern begonnen…mal sehn wie es läuft…und Schoki-Nugat schmeckt sogar richtig lecker

    • Danny 26. Juni 2012 @ 09:31

      das habe ich noch gar nicht probiert 🙂
      ich arbeite mich bei den shakes von nicht wirklich attracktiv zu ohh sabber durch ;o)

  5. MestraYllana 26. Juni 2012 @ 09:31

    Ich freue mich schon auf mein Paket, bin nur skeptisch wegen der Shakes, da ich schon mal ähnliche Shakes probiert habe und die furchtbar geschmeckt haben… aber mal sehen – ein Erfolg wäre es auf alle Fälle!

    Ich halte dir die Daumen, dass du weiter durchhältst!

    • Danny 26. Juni 2012 @ 09:31

      danke dir!
      aber das schaffst du schon! ich sag ja der natur ist gewöhnungsbedürftig, aber den kannst du ja nach den umstellungstagen zum beispiel mit mango mischen oder anderem leckerem obst!

    • MestraYllana 28. Juni 2012 @ 09:31

      Ist da jedes Obst erlaubt, oder gibt es da irgendwelche Ausnahmen? Ich liebe ja Bananen, aber die soll man ja nicht allzu viel mampfen, leider…

    • Danny 28. Juni 2012 @ 09:31

      du kannstd ir die vibono tabelle mal anschauen, da stehen nicht nur obst sorten sondern auch fleisch und andere lebensmittel drauf!
      http://www.vibono.de/pdfs/Vibono-Energiedichtetabelle.pdf alles was grün ist, damit kannst du dich satt essen, gelb kann man in kleinen mengen essen und rot nach möglichkeit meiden!

  6. zahnfeee1 26. Juni 2012 @ 09:31

    Na dann wünsche ich dir viel Glück ich habe es mit Metabolic balance versucht und kann heute sagen es gibt nix besseres. Habe auch auf meinem Blog berichtet. Ich nehme nie wieder irgend welche Mittelchen zum abnehmen. Ich persönlich denke das es nur mit einer Ernährungsumstellung geht. Wenn du die Mittel wieder absetzt kommt der Jo Jo Effekt. Ich bin aber trotzdem echt gespannt was wird.
    Ganz liebe Grüße zahnfeee

    • Danny 26. Juni 2012 @ 09:31

      ich mache zeitgleich ja eine ernährungsumstellung und sorge dafür das ich aus der insulinschaukel raus komme, denn wenn der insulingehalt oben ist nimmst du nicht ab. die shakes helfen dir nur die umstellung gut zu meistern. ich habe das im januar schon einmal angefangen 15 kg abgenommen und dann war ich 2 monate wirklich böse, habe schoki gefuttert und alles mögliche, aber kein JoJo effekt. ich habe nichts zugenommen!

  7. Mauilein 30. Juni 2012 @ 09:31

    ich beneide deine Diziplin, ich hab momentan iwie keine Motivation undmüsste dringend ein paar Kilos abnehmen 😯

    • Danny 30. Juni 2012 @ 09:31

      es hat klick gemacht und ich habe echt gemerkt auch ohne zu hungern kann man schnell ein paar kilos los werden, man darf nur nicht mehr alles in sich rein schaufeln. vor mir war ja wirklich nichts sicher und nun überlegt man wirklich ob man sich das stück schoki noch rein schauffeln muss!

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif