Was ich dir noch sagen wollte – Tom McAllister *Rezension*

Was war ich von den Klappentext dieses Buches begeistert, ich musste das Buch unbedingt haben. So hin und wieder hat man sowas ja und geht mit einer gewissen Erwartung an das Buch. Entweder man ist dann überzeugt und begeistert oder wie in meinem Fall wird man enttäuscht sein und versteht gar nicht mehr, wie man so irre gewesen sein kann. Leider habe ich mal wieder ein Buch erwischt was mich nicht überzeugen konnte.

Autor  Tom McAllister
Titel Was ich dir noch sagen wollte
Verlag Heyne
Seitenanzahl 288 Seiten
Preis Taschenbuch 12,99 Euro,eBook 8,99 Euro

Autor

Tom McAllister, 1982 in Philadelphia geboren, ist Redakteur beim Barrellhouse Magazine, Mitbetreiber des Podcast Book Fight und unterrichtet am English Department der Temple Univerity in Philadelphia. Seine Kurzgeschichten erschienen in zahlreichen namhaften Zeitschriften.

Quelle:Random House

Kurzbeschreibung
51jae8zjpul

Ein Roman, so schön wie eine Liebeserklärung. Von einem Tag auf den anderen wird der dreißigjährige Hunter Witwer. Eben war sie noch da, jung und voller Elan, nun ist Kait fort – für immer. Hunters Herz ist gebrochen. Unfähig, in sein altes Leben zurückzukehren, nimmt er die Urne mit Kaits Asche, lässt alles hinter sich und macht sich auf die Reise, die er seiner Frau immer versprochen hat, einmal quer durch Amerika, von Ost nach West. Eine Reise, auf der er in die kuriosesten Situationen gerät und den schrägsten Figuren begegnet. In seinen Gedanken und Erinnerungen an ihr gemeinsames Leben, an glückliche Momente und verpasste Chancen ist Kait immer bei ihm. Aber was wird die Zukunft bringen? Wird es Hunter gelingen, Kait gehen zu lassen?

Meine Meinung
Ich habe mir das Buch eigentlich ausgesucht, weil das Thema so viel zu bieten hat. Er ist plötzlich Witwer, ihm wurde seine Frau einfach so ohne Vorwarnung entrissen. Was Hunter erstmal so gar nicht akzeptieren kann, die beiden hatten doch noch so viel vor. Also nimmt er die Urne und macht sich auf die Reise die er mit seiner Frau Kaite eigentlich machen wollte.
Dieses Buch hätte so vielmehr potenzial gehabt, aber schon nach ein paar Seiten war ich enttäuscht. Der Schreibstil war gar nicht mein Geschmack, es war sehr anstrengend überhaupt zu lesen. Die Sätze waren zum Teil extrem lang und verschachtelt, so das ich häufig den Faden verloren habe. Was wirklich sehr schade ist, denn das Thema an sich hätte man sehr gut ausbauen können und es hätte ein sehr gefühlvoller Buch sein können. Doch leider konnte mich das Buch sogar nicht überzeugen.
Von mir gibt es 2 von 5 Sternen, 2 Sterne weil der Grundsatz von der Story hervorragend ist und die Cover Gestaltung wie auch der Klappentext mich sofort überzeugt haben. Doch leider nicht das gesamte Buch.

Print Friendly, PDF & Email

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif