Strom und Gas Preise vergleichen

Wie ist das eigentlich bei euch privat so… Seid ihr bei dem örtlichen Strom und Gas Anbieter oder habt da auf eine Alternative zurückgegriffen, weil es günstiger ist?
Ich bin in der Beziehung ja ein richtiger Knauser Kopp. Es ist für mich einfach nicht ersichtlich, warum der örtliche Anbieter jeden Monat 120 Euro haben will, aber der alternativ Anbieter drunter bleiben kann und nur 95 Euro verlangt. Als wir damals von Paderborn nach Lichtenau gezogen sind, haben wir direkt 30qm mehr Wohnfläche gehabt und dementsprechend sollten wir auch mehr Strom bezahlen, wobei ich nicht ganz verstehe, warum. Die qm haben doch nicht zwangsläufig etwas mit Strom zu tun, aber ist heute auch egal.

Ich fand es einfach unverschämt das der dortige Anbieter im Monat 130 Euro haben wollte, das habe ich nicht eingesehen und habe mir verschiedene Anbieter angeschaut und die Preise verglichen. Und oh Wunder … Es gab wirklich Anbieter, die uns für 89 Euro im Monat Strom lieferten. Klar das Wir direkt gewechselt haben, nachdem wir die AGB´s gut durchgelesen haben, denn das sollte man immer machen!
Wir sind dann zwar auch einmal hoch gestuft worden und haben kurz vor unserem Umzug dann 88 Euro gezahlt, aber auch das lag noch unter dem Preis von dem eigentlichen Anbieter.
Das gleiche Spiel haben wir hier natürlich auch gemacht. Es gab von dem örtlichen Anbieter keine Kündigungsfrist und deswegen haben wir den erst mal gelassen. Wir hatten ja nicht sofort die Zeit uns darum zu kümmern eine Alternative zu suchen. Wir hatten ja den Wasserschaden im Keller und eine lauferein wegen Versicherung und Co. Hier mussten wir uns aber auch noch zusätzlich um den Gas Anschluss kümmern, das Problem hatte vorher unser Vermieter und hat dann einfach monatlich einen Betrag in den Nebenkosten von uns verlangt. War mir auch recht so.
Das Wir hier im Haus mit 175 qm Wohnfläche auch dementsprechend heizen müssen ist ja klar, da war ich schon drauf gefasst, dass es teuer wird. Aber dank der Seite von Verivox konnten wir gezielt die Gaspreise Vergleichen und haben den Tarif für uns gefunden, der am besten passt. Wir wollen bei einer Preiserhöhung flexibel sein und den Anbieter relativ kurzfristig wechseln können, wir wollen monatlich zahlen, und wenn es noch eine Preisgarantie gibt, nutzen wir die natürlich auch sehr gerne. Für Gas haben wir jetzt einen Anbieter, bei dem genau diese Punkte zutreffen und wir zahlen im Jahr 365 Euro weniger im Vergleich zu dem örtlichen Anbieter.
Klar haben wir das auch genau so mit Strom gemacht und haben auch dort einen passenden Anbieter gefunden, der im Jahr 261 Euro günstiger ist. Macht somit 626 Euro im Jahr, die wir eingespart haben. Das zahlt manch einer im Monat an Miete.
Es ist also wirklich eine Überlegung wert den Anbieter zu wechseln, auch wenn es erst mal ein bisschen Zeit kostet, einen passenden Anbieter zu finden und es dauert natürlich auch noch mal ein bisschen, bis der Vertrag dann gültig ist, aber ich würde es jederzeit wieder so machen und ich gucke auch regelmäßig, ob wir noch immer bei dem günstigsten Anbieter sind. Wir haben kein Geld zu verschenken. Wenn selbst eine Familie Geissen für Verivox Werbung macht kann das ja nicht verkehrt sein. Also haben auch Millionäre kein Interesse daran ihr Geld zum Fenster raus zu werfen.

Print Friendly, PDF & Email

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif