Stolz und Vorurteil und Zombies – Jane Austen, Seth Grahame-Smith *Rezension*

Manchmal frage ich mich, was mir durch den Kopf geht, wenn ich mir meine Bücher aussuchen. Bei diesem Buch habe ich scheinbar nicht nachgedacht oder mich von manch positiver Pressestimmen beeinflussen lassen. Für mich ist dieses Buch der Reinfall des Jahres und ich hatte schon mehrfach Bücher in der Hand bei denen ich schon dachte, das es nicht mehr schlimmer kommen kann.

Titel Stolz und Vorurteil und Zombies
Autor Jane Austen, Seth Grahame-Smith
Verlag Heyne Verlag
Seitenanzahl 480 Seiten
Preis Taschenbuch 9,99 Euro, eBook 8,99 Euro

Autor

Seth Grahame-Smith wurde 1976 in New York geboren und wuchs in Connecticut auf. Er studierte Filmwissenschaften in Boston und arbeitet als Drehbuchautor und Filmproduzent. Nebenbei schreibt er Bücher und stürmt regelmäßig die amerikanischen Bestsellerlisten. Der Autor lebt mit seiner Familie in Los Angeles.

Jane Austen (1775-1817) wurde in Steventon, Hampshire, geboren und wuchs im elterlichen Pfarrhaus auf. Nach Meinung ihres Bruders führte sie «ein ereignisloses Leben». Sie heiratete nie. Ihre literarische Welt war die des englischen Landadels, deren wohl kaschierte Abgründe sie mit feiner Ironie und Satire entlarvte. Psychologisches Feingefühl und eine lebendige Sprache machen ihre scheinbar konventionellen Liebesgeschichten zu einer spannenden Lektüre. Vor einigen Jahren wurde Jane Austen auch vom Kino wiederentdeckt: «Sinn und Sinnlichkeit» mit Emma Thompson und Kate Winslet gewann 1996 den Golden Globe als bester Film des Jahres und den Oscar für das beste Drehbuch; «Stolz und Vorurteil» mit Keira Kneightley war 2006 für vier Oscars nominiert.

Quelle Random House

Kurzbeschreibung
51bmedjril

Jane Austen dreht sich im Grabe um …
Der gut aussehende Mr. Darcy und ihre eigenen widersprüchlichen Gefühle sind diesmal nur die geringsten Probleme, mit denen sich Elizabeth Bennet herumschlagen muss. Denn aus London ergießt sich eine Horde von Untoten über das Land, und Lizzie sieht sich plötzlich vor eine Entscheidung gestellt: entweder ein Leben zusammen mit Mr. Darcy oder Tod den Zombies. Oder doch beides?

Meine Meinung
Ich habe das Original von Jane Austen nie gelesen und ganz ehrlich ist mir inzwischen auch die Lust daran vergangen, dabei liegt es seid geraumer Zeit bei mir und wartet das ich es lese…..da kann es wohl lange warten. Das es sich um eine ganz andere Schreibweise handelt, war mir ja im Vorfeld schon klar. Jane  Austen nicht mit der neuen aktuellen Belletristik zu vergleichen. Aber Jane Austen hat nun mal vor 200 Jahren ihre Bücher geschrieben, die vielleicht sogar sehr gut sind, aber ich finde die Kombination aus der Schreibweise und dann Zombies und Kampfkunst absolut missglückt.
Ich bin in dem Glauben an das Buch gegangen das man eine schöne Liebesgeschichte von Lizzy und Mr Darcy zu lesen bekommt und es spannende Teile dazwischen gibt in denen die Zombies auftauchen, die Liebesgeschichte ist aber irgendwie nicht so ganz rüber gekommen.
Ich kann dem Buch nur 1 von 5 Sternen geben, den einen Stern gibt es für den Mut einen Klassiker mit Zombies zu vermischen. sorry liebe Fans des Buches oder des Films, mich persönlich hat das Buch nicht ein bisschen überzeugen können. Eher im Gegenteil, ich bin erstmal kuriert und lasse die Finger von den beiden Autoren und erst recht wenn mal wieder ein alter Schinken mit was neuen kombiniert wird.

Bildrechte liegen beim Verlag!!!

Print Friendly, PDF & Email

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif