Rot wie die Liebe Der FC Düsseldorf und die Liebe 5 – Genovefa Adams *Rezension*

Nachdem die Blogtour zu Genovefas 7. Band der FC Düsseldorf Reihe nun beendet ist, die Gewinner ausgelost wurden, habe ich es dann auch endlich mal geschafft Band 5 der Reihe zu lesen. Irgendwie sind immer wieder andere Bücher dazwischen gehüpft und ich kann nur sehr schwer in zwei Büchern zeitgleich lesen. Da bin ich ja ganz anders als meine Schwester. Die olle Tröte liest manchmal 3 oder mehr Bücher zeitgleich. Da würde ich wirklich Schwierigkeiten bekommen.

Also zu Genovefa schreibe ich euch jetzt mal nichts mehr. Da es ein Interview gab und ich sie ja auch bei den ersten beiden Bänden schon vorgestellt habe, ist das glaube ich nicht mehr notwendig.

Titel Rot wie die Liebe
Autor Genovefa Adams
Verlag Selfpublisher
Seitenanzahl 186 Seiten
Preis Taschenbuch 7,90€, eBook 3,45€

Kurzbeschreibung

RotWieDieLiebeSeit einem Fahrradunfall kann Niels nicht mehr Fußball spielen. Neuerdings arbeitet er jedoch als Torwarttrainer beim FC Düsseldorf – sehr zum Leidwesen seiner Frau Martina, die ihn lieber in einer prestigeträchtigeren Position sähe. Lisa aus der Poststelle hingegen mag Niels so, wie er ist.
FCD-Verteidiger Mike hat die Nase voll von Spielerfrauen. Umso interessanter findet er Hanna. Leider scheint das jedoch nicht auf Gegenseitigkeit zu beruhen. Oder weshalb sonst antwortet sie nie auf seine SMS?
Sein Mannschaftskollege Roman ist glücklich mit Freundin Leonie. Seine Ex Dilara, die seine Geheimnisse an die Zeitung weitergegeben hat, hat er längst vergessen. Als sie dafür sorgt, dass er vom FCD freigestellt wird und sich ab sofort täglich bei der Polizei melden muss, hat sie jedoch wieder seine volle Aufmerksamkeit – und auch die der gesamten Presse …

Inhalt
Niels ist mit Martina verheiratet und sie waren bis zu seinem Unfall glücklich. Doch jetzt ist Niels nicht mehr Torwart, sondern nur noch Trainer und das passt Martina gar nicht in den Kram. Martina möchte einen Erfolgreichen Mann an ihrer Seite haben und Niels bekommt immer öfter zu hören, was Martina von ihm denkt. Bei Lisa findet Niels aber immer ein offenes Ohr und sie mag Niels genau so wie er ist. Martina merkt schnell was los ist und legt sich ins Zeug um Niels mit den Waffen einer Frau zu betören, was zu Anfang auch ganz gut klappt. Doch Niels fragt sich immer häufiger ob das wirklich noch Liebe ist, die da zwischen den beiden herrscht.
Der Verteidiger Mike, der aus den USA kommt hat dagegen erstmal genug von allen Spielerfrauen und hat sich in Hanna verguckt, doch das scheint erstmal nicht auf Gegenseitigkeit zu ruhen. Was Mike allerdings nicht weiß, Hanna möchte eigentlich keinen Fußballspieler zum Freund haben, doch gegen Gefühle ist man ja bekanntlich machtlos.
Aber es gibt auch wieder mal Ärger mit der Presse. Roman steht im Mittelpunkt der Presse und wird zwangsweise vom Training und den Spielen suspendiert. Seine Ex Dilara hat ihre Finger im Spiel und treibt es auf die Spitze. Doch Roman hat Leonie an seiner Seite und auch ihre Freundinnen sind nicht ganz ohne.

Meine Meinung
Im Grunde kann ich von den anderen Bänden meine Meinung kopieren, wäre auf jeden Fall einfacher. Denn auch dieses Buch hat mich wieder von der ersten Seite an überzeugt. Es gibt wieder reichlich zum mitfiebern, viel Liebe, am Rande auch wieder Fußball und auch die Spannung bleibt nicht auf der Strecke.
Ich mag die Art zu Schreiben von Genovefa und wie sie die Charaktere immer wieder beschreibt. Selbst wenn man einen Protagonisten bereits in einem vorherigen Band „kennen“ gelernt hat, man bekommt immer wieder Infos und kann sich die Person gut vorstellen. Aber was ich ja wirklich am besten finde sind die Kommentare mitten drin von Genovefa. Da kommt dann urplötzlich ein kleiner Satz von Genovefa, so als wenn sie dir die Story gerade erzählen würde. Das habe ich jetzt in jeden Band gehabt und finde das einfach Klasse! Und was mir noch positiv aufgefallen ist, hier in Rot wie die Liebe gibt es Kapitel. Ich kann jetzt von einem Kapitel zum nächsten lesen. Sorry Genovefa das ist wirklich nichts gegen dich, aber ich lese gerne von Kapitel zu Kapitel und höre nicht gerne so mitten drin auf.
Also von mir gibt es eindeutig 5 von 5 Sternen, denn Genovefa kann die Ansprüche wirklich gut halten. Ich hatte ja erst vermutet es wird von Band zu Band etwas „langweiliger“ oder eintöniger, aber Pustekuchen, jedes Buch ist aufs neue Spannend und geladen von Liebe!
Bitte mach so weiter!!!

Bildrechte liegen beim Autor!!!

Mit dieser Rezension erfülle ich Aufgabe 3. Lese ein Buch mit überwiegend rosa oder roten Cover von Daggis Challenge!

Print Friendly, PDF & Email

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif