Frühlingswichteln, Buch Challenge und ein Rückblick

Ja heute gibt es einen 3 in 1 Blogbeitrag. Da sich hier in dem Beitrag heute alles um Daggi und die Bücher dreht geht das auch einfach so und ich bin so frech und mache das einfach mal so.
Heute ist der 30. April, der Ende des Monats und somit gibt es einen Rückblick wie weit ich mit den 48 Aufgaben zu Daggis Buch Challenge bin und obendrein war heute Tag X!

Wir durften endlich unsere Wichtel Päckchen auspacken die wir im Zuge von Bibilottas Frühlingswichtel Aktion bekommen haben.
Ich habe mein Wichtelpaket von Daggi bekommen und musste zum Glück nicht so schrecklich lange um das Paket schleichen wie manch andere aus dieser Runde, Danke dir noch mal dafür Daggi. Wenn ich weiß da ist ein Buch drin und ich darf nicht dran, das ist ganz schlimm für mich. Bin halt neugierig und muss sofort wissen was es gibt.
Tja und was gab es nun von der lieben Daggi?
Wichtelpaket von DaggiEs gab 2 Bücher, eine leckere Milka Schokolade, Badesalz von Balea und obendrein noch ein Notizblock, dachte ich zu mindestens das es das sei. Aber der Notizblock hat sich als Block für Klebezettel entpuppt. Richtig süß! Da kann ich mir dann kleine Post its abzupfen und in einem Buch eine Stelle makieren, mir wichtige Dinge an den Monitor heften oder mir sonst wie mal eben eine Notiz wo hin peppen. Ach ich bin richtig happy über mein Paket.
Das Buch von Laura Brodie heißt Stimmen in der Nacht und ist ein Wunschbuch, Renée Karthee und das Weiberfrühstück kenne ich noch gar nicht. Klappentext und Amazon Bewertungen mussten also direkt mal gelesen werden und ja, das hört sich ganz nach einem Buch für mich an!
Also hier auch noch mal ein ganz großes Danke Daggi! Ich freu mich wirklich arg dolle und werde ganz bald die Bücher lesen……. muss mein aktuelles nur erst fertig machen.

Und nun kommen wir zum nächsten Punkt.Ich habe hier noch ein beendetes Buch von Stephanie Rowe liegen, Es kann nur eine geben.

Es kann nur eine gebenKlappentext
Als Unsterbliche hat es Justine Bennett wirklich nicht leicht im Leben – sie wacht über den Quell der ewigen Jugend, ist seit Wochen nicht mehr aus dem Haus gekommen und ihr letztes romantisches Date ist mehr als zweihundert Jahre her. Da bricht der gut aussehende Derek LaValle in Justines Leben ein. Über Dereks Familie liegt ein Fluch, weswegen er nur noch wenige Tage zu leben hat. Er kann seinem traurigen Schicksal nur entgehen, indem er die Wächterin des Quells der ewigen Jugend findet und ihr den Kopf abschlägt. Das sollte ihm eigentlich nicht schwer fallen. Wenn diese Wächterin bloß nicht so verdammt sexy wäre …

Seit nun mehr als 200 Jahren ist Justine die Hüterin des Kelches der ewigen Jugend, sie hatte ein recht eintöniges Leben. Keine Dates, kein Spaß und immer nur für den Kelch vorhanden.
Doch sie hat noch die Stellverträterin Theresa, aber die ist nicht wie eine normale junge Frau. Nein sie ist in dem Körper eines Drachens verwandelt worden.
Neben den beiden Damen gibt es auch noch Derek LaVille, Firmeninhaber einer Brezelfabrik und mit einem Fluch belegt der dafür sorgt das alle LaVille Männer im Alter von 31 Jahren sterben, was Derek so nicht akzeptieren will und geforscht hat.
Derek muss Justin umbringen um an den Kelch zu gelangen, doch auch Justin muss Derek umbringen weil er zu viel weiß. Aber es gibt da noch das große Problem das sie sich ineinander verliebt haben.

Mir hat das Buch recht gut gefallen und ich fand die Kombination aus Liebesgeschichte, Fantasy und Humor sehr gelungen. Das war ein Buch was man wirklich gut zwischen durch lesen konnte ohne das man groß Nachdenken musste. Hier kann man einfach lesen, schmunzeln und sich über tolle Beschreibungen amüsieren. Nur alleine die Vorstellung eine Drachenladie die in Korsage in der Tür steht ist schon super. Aber es gibt noch mehr Situationen die gut beschrieben wurden und über die ich gelacht habe.

Und mit dieser Meinung ist nun auch Aufgabe 16. Lese ein Buch aus dem Bereich Fantasy erledigt, denn das Buch ist auf jeden Fall Fantasy, wenn auch nicht so wie ihn manch einer sehen mag. Aber es gibt weder Drachen, noch Kelche der Ewigen Jugend, noch irgendwelche Hüterin.

Nun habe ich insgesamt 30 Aufgaben erledigt, wenn ich nicht irgendwas vergessen oder übersehen habe.

Print Friendly

3 Comments, RSS

  1. daggi 30. April 2014 @ 09:31

    Weiberfrühstück hatte mir gut gefallen, ich bin gespannt, was Du dazu sagst 🙂

  2. Sandra 30. April 2014 @ 09:31

    Hallo Danny,

    http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif dann weiß ich ja jetzt, wo ich dich finden, wenn du gerade nicht an deinen Kisten bist. Mit dem Kopf hinterm den Buch verschwunden http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif So soll das! Hat Daggi wirklich fein ausgesucht für dich http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

    Knutschiii http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif

  3. Bibilotta 4. Mai 2014 @ 09:31

    So… nun kommt auch die treulose Kommentierfaule Bibi vorbei … ein wirklich schönes Wichtelpäckchen haste da bekommen. Bin schon auf deine Meinung zu dem Buch gespannt, wobei ich es glaub besser nicht wissen will … komme mit dem Lesen schon nicht mehr nach 😉

    Ach ja, ist aber doch immer wieder schön.. und tolle Beigaben haste auch bekommen… eine gelungene runde Sache würd ich mal sagen oder ???

    LG Bibi

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif