Wie Blüten im Wind

Es gibt Bücher die kann man einfach nicht bei Seite legen bevor sie nicht zu Ende sind und wenn dann die letzte Seite umgeschlagen ist, will man noch viel mehr lesen.
Ganz genau so ist es mir mit meinem letzten Buch passiert.

Ich habe mir gestern Abend von Kristin Hannah “Wie Blüten im Wind” geschnappt und wollte eigentlich nur noch ein Kapitel lesen. Aus einem sind glaube ich 5 geworden und heute vor dem Abendessen habe ich es dann auch schon zugeklappt und hatte es durch. Ein wirklich so schönes Buch mit so viel Gefühl.
Klappentext

Trotz ihrer Unterschiede sind Mia und Lexi unzertrennlich. Ihre Freundschaft kann auch nicht dadurch erschüttert werden, dass sich Lexi in Mias Zwillingsbruder Zach verliebt. Bis Mia bei einem tragischen Autounfall ums Leben kommt. Denn Lexi, die ebenfalls im Wagen saß, verliert nicht nur ihre beste Freundin, ihre ganze Zukunft ist zerstört. Nur einer hält all die Jahre zu ihr – doch hat die Liebe zu Zach eine Chance?

Mit 14 Jahren lernen sich Mia und Lexi in der Schule kennen. Mia und ihr Zwillingsbruder Zech sind wohlbehütet aufgewachsen, um nicht zu sagen ihre Mutter war ständig in Sorge das ihnen irgendetwas passiert. Eine richtige Glucke, für mich persönlich der Horror auf Erden.
Mia dagegen hatte eine Drogen und Alkoholabhängige Mutter die sich nicht um sie gekümmert hat und ihre Tochter so bei Pflegeeltern und im Heim aufgewachsen ist, bis sie 3 Jahre nach dem Tod der Mutter zu ihrer Tante Eva gekommen ist. Dort hat sie ein richtiges zu Hause gefunden.
Mia und Lexi werden am 1. Schultag direkt Freundinnen und über die Jahre sogar die besten Freundinnen. Zach dagegen ignoriert Lexi immer wieder, bis zum Abend des Schulballs. Lexi die von Anfang an in Zach verliebt ist versucht ihn zu küssen und dann wird klar das auch Zach sie die ganze Zeit schon “liebt”. Wenn man in dem Alter schon von Liebe sprechen kann. Sie finden einen Weg zusammen zu sein und so ist das Dreiergespann unzertrennlich.
Bis zu dem tragischen Unfall bei dem Mia stirbt. Für ihre Familie bricht eine Welt zusammen, ebenso wie für Mia, die den Wagen fuhr in dem Mia umgekommen ist.
Trotz der Warnung ihres Anwaltes steht Lexi für ihr Fehlverhalten gerade und muss ins Gefägnis, wo sie feststellt das sie von Zach schwanger ist.

Die Geschichte ist wirklich sehr rührend und ich hatte das ein oder andere mal wirklich Tränen in den Augen. Wie schwer muss es sein, das eigene Kind zu Grabe zu tragen und zeitgleich den Zwillingsbruder immer wieder vor Augen zu haben? Wie sehr muss ein Junge leiden, wenn sein Gegenstück, die Zwillingsschwester auf einmal fehlt? Und auch für Lexi ist es schlimm mit der Schuld zu leben.

Die Art wie Kristin Hannah die Personen und ihre Charaktere beschreibt ist einfach sehr plastisch, ich konnte mir die Protagonisten wirklich bildlich vorstellen, wie sie ihren Spaß zusammen hatten und später litten. Eine wirklich tolle Geschichte und ich freue mich schon auf ein weiteres Buch von Kristin Hannah, was bereits bei mir liegt.

Dieser Beitrag gehört zu Daggis Buch Challenge und erfüllt die Aufgabe 4. Lese ein Buch mit einem überwiegend grünen Cover.

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Comments, RSS

  1. Bibilotta 28. Januar 2014 @ 09:31

    Oh neeee…. das klingt ja echt nach *schnüff*…*seufz*… *schnief*… das muss ich mir auf jeden Fall merken… und jetzt kannst mit deinen Rezis wieder aufhören… ich komm zu nichts mehr hier 😉

  2. Daggi 9. Februar 2014 @ 09:31

    Das mit dem “nur ein Kapitel (noch)” kenne ich nur zu gut 😀

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif