Wenn das Haus mal alleine bleiben muss

Ich muss gestehen, ich habe mir nie sonderlich viele Gedanken gemacht was das Thema Einbrecher angeht. Bei uns in die Wohnung wird bestimmt nicht eingebrochen, wenn wir nicht da sind, das würden ja die Nachbarn mitbekommen. Das war schon ziemlich naiv von mir und wenn man sich mal überlegt das alle 4 Minuten eingebrochen wird, sehr dumm von mir.

FensterschlossHier im Haus sieht es jetzt aber ganz anders aus. Wir haben an allen Fenstern spezielle Griffe die man abschließen kann, da kommt so schnell kein Einbrecher rein. Hoffe ich jetzt einfach mal. Aber sollte er dennoch rein kommen wird er direkt von dem Hund begrüßt. Er mag nämlich keine Fremden in seinem Reich und das zeigt er auch sehr lautstark und da bekommt man auch seine Zähne zu sehen. Ob er nun wirklich zu packen würde, weiß ich nicht, aber ich würde auch nicht meine Hand für ihn ins Feuer legen.
Ich will es aber auch gar nicht erst so weit kommen lassen. Am besten sieht man schon von der Strasse aus das hier jemand wohnt und das wir auch daheim sind, selbst wenn wir mal nicht da sind. Aber wie soll man das machen? Ich kann und will nicht im ganzen Haus die Lichter anlassen, das würde auf Dauer ganz schön ins Geld gehen. Auch wenn wir das Haus nur ganz, ganz selten alleine lassen, es kommt doch mal vor und wenn man in den Urlaub fährt sind es ja direkt ein paar Tage, da kann schnell mal was passieren. Auf der Seite von tv-simulator.net habe ich da was interessantes gesehen. Da gibt es so kleine Lampen, TV Simulatoren, das sieht dann von außen aus als wenn der Fernseher läuft und man gemütlich auf dem Sofa sitzt oder im Bett liegt und sich noch ein Film anschaut.
Das Gerät kann man an eine Zeitschaltuhr stecken und z.B.im Winter auf 20 Uhr stellen und schon geht das Gerät an und simuliert das TV Programm. Außerdem ist das Gerät so schlau eingestellt das es keine Wiederholungen bei der Lichtfolge gibt und es für fremde wirklich so aussieht, als wenn das TV Gerät läuft. Die TV Simulatoren gibt es bei Amazon schon ab 11,10 Euro und gehen dann auch bis 44,50 Euro. Wer sich mal Testberichte oder ein Video anschauen möchte kann das auf der Seite tv-simulator.net machen. Dort wird wirklich sehr gut beschrieben welche Vorteile ein Simulator hat, wie die Handhabung ist und welche Geräte wie arbeiten.
Man sollte wirklich die Meldungen in den Medien ernst nehmen und daran denken das es nicht immer nur die Anderen trifft, man selber kann auch betroffen sein und wenn erstmal eingebrochen wurde und der Schaden entstanden ist, ist es zu spät.

Print Friendly, PDF & Email

One Comment, RSS

  1. Romy 28. Oktober 2014 @ 09:31

    ein Einbruch ist wirklich eine sehr schauderhafte Vorstellung – Bekannten von uns ist es bereits passiert, man kann nur froh sein, dass sie zu dem Zeitpunkt nicht im Haus waren, wobei man nun nicht weiß ob es da nicht passiert wäre…

    Danke für den Tipp.

    LG Romy

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif