Welche Rechte habe ich als Arbeitnehmer?

Diese Frage habe ich mir in der letzten Zeit immer mal wieder gestellt.
Ich persönlich bin da ja nicht betroffen, zum einen bin ich zu Hause bei meinen Kindern und zum anderen habe ich meine Selbstständigkeit mit diesem Blog.
Aber das wird ja nicht immer so bleiben und ich werde irgendwann mal wieder einen richtigen Beruf ausüben, hoffe ich zu mindestens. Auf jeden Fall werde ich keinen Job mehr hier in unserem Ort annehmen, da es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis ich mit meinen Kindern Richtung Hamburg ziehe, die Stadt hat es mir einfach angetan und obendrein ist meine bessere Hälfte ja schon dort oben.


Ich habe aber vor geraumer Zeit mal von einem Bekannten erfahren das er tierische Probleme in der Firma hat in der er arbeitet bzw. gearbeitet hat.
Wenn er in Hamburg leben würde oder zu mindestens in dem Raum Hamburg hätte er ja zum Anwalt für Arbeitsrecht Dr. Achim Hofmann gehen können.

Durch seine Erfahrung kennt der Anwalt sich in der Materie aus und weiß wie er helfen kann. Klar sind nicht immer die Firmen Schuld, wenn nicht alles reibungslos von statten geht. Viele Arbeitnehmer provozieren geradezu eine Kündigung oder wenigstens eine Abmahnung. Dabei sollten sie froh sein einen festen Job zu haben und den auch ausüben zu können.
So gab es zum Beispiel Mitarbeiter die mit Alkohol im Blut zur Arbeit erschienen sind und große Maschinen bedienen mussten. Ich glaube solche Menschen denken gar nicht darüber nach, was alles passieren kann. Und es ist ja bekannt das Alkohol die Reaktionsfähigkeit einschränkt. Jeder der schon mal ein Bier zu viel getrunken hat, kennt das.
Neben dem Alkohol gibt es aber noch weitere Gründe für eine Abmahnung, die man alle unter http://www.arbeitsrecht-hamburg.de/abmahnung.html einsehen kann.
Ich finde solche Dinge ja immer wieder interessant. Was für mich selbstverständlich ist, was man auf der Arbeit nicht macht, muss man manch anderen immer erst erklären. Und am Ende jammern sie dann warum sie Abgemahnt wurden.

Ich hoffe für mich persönlich das ich niemals in die Situation kommen werde einen Anwalt für Arbeitsrecht aufsuchen zu müssen. Wobei so ein Anwalt doch auch gut ist, wenn man zu Unrecht in Schwierigkeiten gerät und er einem Rechtsbeistand anbieten kann.

Print Friendly

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif