Thriller

Ich habe in diesem Jahr scheinbar kein so gl├╝ckliches H├Ąndchen was meine B├╝cherwahl angeht, ich habe schon mal wieder ein Buch in die Finger bekommen, welches mich nicht ├╝berzeugen konnte. So langsam vergeht mir auch die Lust am lesen, wenn ich mir ├╝berlege wie viele B├╝cher ich jetzt schon hatte die mich so gar nicht begeistert haben und f├╝r die ich Zeit vergeudet habe. Klar k├Ânnte ich die B├╝cher direkt abbrechen, wenn ich merke sie sagen mir nicht zu, aber das ist eigentlich nicht mein Ding. Ich habe ja immer wieder die Hoffnung das es noch besser wird und das Buch nur ein etwas holprigen Anfang hat. Denn das hatte ich auch schon, die ersten Kapitel waren z├Ąh und schwer zu lesen und dann mit einem neuen Kapitel war ich nicht mehr zu stoppen.
Continue reading Der Frauensammler – Mark Sennen *Rezension*

Read more

Vor einem guten Jahr habe ich bereits von Eric Berg das K├╝stengrab gelesen und war irgendwie nicht ganz so angetan, es war schon okay, aber es hat mich nicht ganz vom Hocker gehauen. Nachdem Daggi mal meinte, dass das Nebelhaus von Eric Berg besser sei und sie es gut fand, habe ich mich mal an das Buch getraut und bin positiv ├╝berrascht worden.
Continue reading Das Nebelhaus – Eric Berg *Rezension*

Read more

Ich habe in den letzten Jahren eigentlich so gut wie nie ein Buch weg gelegt, bevor ich nicht wirklich jede Seite gelesen habe, aber hier muss ich gestehen habe ich es getan. Ich konnte dem Buch leider so gar nichts abgewinnen und auch der Art wie es geschrieben ist nicht. Es war eine Qual auch nur 1/4 des Buches wirklich ernsthaft und konsentriert zu lesen. Deswegen gibt es auch heute eine Rezension die leider so gar nicht gut ist.
Continue reading Blutinstinkt – Mason Cross *Rezension*

Read more