Nora Roberts – Im Licht der Sonne *Rezension*

Es ist wirklich passiert! Ich habe eines meiner heiß geliebten Nora Roberts Bücher abgebrochen. Es liegt aber nicht daran das es mir nicht gefallen hätte, denn das Buch ist wie alle anderen einfach toll und es hat Spaß gemacht es zu lesen. Es war einfach zur falschen Zeit schon angefangen. Ich wollte unbedingt von Samina Haye das Buch lesen und konnte nicht mehr warten bis „Im Licht der Sonne“ zu Ende ist.
Aber das hat jetzt auch den Vorteil, ich kann wieder eine Aufgabe von Daggis Challenge abstreichen.
48. Lese ein Buch, das Du beim ersten Mal abgebrochen hast.

Kurzbeschreibung

Im Licht der SonneEin ruhiges Leben auf ihrer geliebten Insel der drei Schwestern ist alles, was die temperamentvolle Ripley Todd sich wünscht. Nachts aber holen ihre Träume sie ein. Als eines Tages der Wissenschaftler MacAllister Booke auf die Insel kommt, findet er heraus, dass Ripleys Träume der Schlüssel für die Geheimnisse der Insel sind. Doch obwohl beide wie magisch voneinander angezogen sind, muss sie ihm ja nicht gleich die Wahrheit – und ihr Herz – anvertrauen. Oder doch?

In dem 2. Band der Trilogie dreht es sich im großen und ganzen um Ripley Todd, die neben ihren Bruder Zack auf der Insel bei der Polizei ist. Zack der Nell geheiratet hat, lebt nun im Elternhaus mit ihr zusammen, da fühlt sich Ripley nicht ganz so wohl und denkt drüber nach dem frisch getrauten Paar das Haus alleine zu überlassen, das Haus was sie mieten möchte wird allerdings an Mac, ein Spezialist für unerklärliche Phänomene vermietet. Er ist auf die Insel gekommen um mehr über die magischen Dinge zu erfahren und die „drei Schwestern“ näher kennen zu lernen.
Und wie sollte es anders sein, zwischen Ripley und Mac fängt es an zu knistern, doch Ripley will sich erst nicht eingestehen was da für Gefühle in ihr sind.

Die Story baut, wie üblich bei einer Trilogie, auf den ersten Band auf, aber hier ist nicht Nell die Hauptakteurin. Hier dreht sich alles um Ripley und Mac. Aber selbstverständlich erfährt man auch wieder Dinge über Mia, Nell und Zack.
Für mich wieder ein sehr gelungenes Buch von Nora Roberts und auf jeden Fall wert es zu lesen. Für die komplette Insel Trilogie gibt es von mir eine Leseempfehlung und wie gesagt, ich habe das Buch beim ersten Mal nur abgebrochen, weil ich zu neugierig war und ein anderes dringender lesen wollte.

Bildrechte liegen beim Verlag!!!

Print Friendly, PDF & Email

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif