Mini Zebra Kuchen mit Vanillecreme Topping

Vor längerer Zeit habe ich bei Sabo mal einen Zebra Kuchen gesehen und den musste ich dann auch direkt mal ausprobieren. Er war echt lecker und sah raffiniert aus. Aber irgendwie fand ich den großen Kuchen etwas unpraktisch. Ich wollte lieber Muffins, die es aber auch nicht so wirklich geworden sind.
Vor 2 Wochen oder so hatten sie im Aldi mal wieder Bleche für kleine Kuchen und Muffins, eines davon habe ich mir mitgenommen.

Bei dem Blech bekommen die Mini Kuchen direkt eine kleine Kuhle obendrauf und da kann man perfekt eine Frucht oder ein Fruchtstück rein legen, Creme füllen oder auch eine Praline.
Da ich von meiner Muffinform schon ganz begeistert war, ebenfalls aus dem Aldi, wusste ich ja schon das man bei 4 Euro nicht viel falsch machen kann.

Wenn ich schon ein neues Blech habe, dann muss ich es auch ganz schnell ausprobieren. Ich habe kleine Mini Zebra Kuchen mit einem Vanille Topping gemacht.

Zutaten
500 g Quark
3 Eier
50 g Mehl
125 g Margarine
100 g Zucker
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
etwas Zitronensaft

Zubereitung
Man muss einfach nur alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren, am besten natürlich mit dem Handrührgerät, es geht zur Not aber auch mit einem Schneebesen.
Die Teigmasse nun halbieren, eine Hälfte an die Seite stellen und in die andere Hälfte gut 2 Eßlöffel Kakaopulver einrühren.
Jetzt immer abwechselnd den Teig in die Form geben. Ein Löffel hellen Teig in die Mitte geben, einen Löffel dunklen Teig direkt darauf und das wiederholt ihr nun so lange bis 3/4 der Form gefüllt sind. So entsteht ein richtig schönes Zebramuster.
Ich musste feststellen das man auf die Weise eine Springform besser befüllen kann, wie meine kleinen Formen. Aber das ist nicht schlimm, geschmeckt haben die Mini Kuchen trotzdem.
Das ganze nun bei 170° Grad ca 15-20 Minuten backen, macht am besten eine Stäbchen Probe, ich kann mich da nicht so an die Zeiten halten, weil mein Backofen macht was er will.
Bei einer Springform dauert es ca. 45-60 Minuten bei 170° Grad

Für das Topping braucht ihr jetzt noch Backfeste Vanillepuddingcreme, gibt es von Dr. Oetker, die rührt ihr wie angegeben mit 1/4 Liter Milch an und dann rührt ihr noch 100 Gramm Quark drunter. Das gibt dem ganzen das Gewisse etwas. Es ist nicht zu süß und macht den Pudding schön cremig.
Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und nur noch kleine Tuffs auf die Mini Kuchen setzen, wenn ihr aber eine Springform genutzt habt, könnt ihr nun 12 kleine Tuffs auf den Kuchen setzen.
Wer noch Schokoladenraspeln hat, kleine Schokoröllchen oder andere leckere Dinge kann die noch als Deko auf die Tuffs setzen.
Ich werde die kleinen Kuchen nun öfter machen und auch in anderen Varianten, mal sehen ob ich mal Kaffee Topping machen kann oder anstelle vom Kakaopulver Cappuccinopulver in den Teig rühre.

Print Friendly, PDF & Email

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif