Lynsay Sands – Ein Vampir für alle Lebenslagen *Rezension*

Romane in denen es um Vampire geht stehen bei den Fantasy Bücher ganz oben und das ist nicht erst seid Twilight so. Der Hype hat nur danach so richtig Aufmerksamkeit bekommen. Aber ich habe noch eine andere Reihe für mich entdeckt und da ist jetzt ein neues Buch erschienen, was ich euch jetzt ans Herzen legen möchte. Nein falsch, nicht nur das eine Buch sondern die ganze Reihe.

Autor Lyndsay Sands
Titel Ein Vampir für alle Lebenslagen
Verlag LYX Verlag
Seitenanzahl 384 Seiten
Preis  Taschenbuch 9,99€ , eBook 8,99€

Autor
Lynsay Sands, die selber gerne Horror und Liebesromane liest, aus Kanada stammt und bereits zahlreiche zeitgenössische und historische Romane geschrieben hat, hat mit der Argenau Serie den internationalen Durchbruch geschafft.
Sie selber sagt das ein bisschen Humor in allen Lebenslagen hilft, womit sie bestimmt recht hat.

U_9532_1A_LYX_VAMPIR_FUER_ALLE_LEBENSLAGEN_19.IND9Kurzbeschreibung

Nicole Phillips könnte nicht überraschter sein, als die Haushälterin, die sie einstellen wollte, sich als äußerst attraktiver Mann erweist. Jake Colson kann jedoch nicht nur sündhaft gut kochen, er ist außerdem ein Vampir. In Wahrheit wurde er nämlich von Marguerite Argeneau damit beauftragt, Nicole als Bodyguard zu beschützen. Denn irgendjemand scheint es auf das Leben der jungen Frau abgesehen zu haben.

Inhalt
Nicole Philipps trennt sich von ihrem Ehemann nach nur 2 Jahren Ehe, nachdem er aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen ist zieht Nicole wieder ein. Es ist zu zwei „Unfällen“ gekommen bei denen Nicole ihr Leben hätte verlieren können, was Marguerite Argenau auf die Bildfläche ruft. Sie macht sich ernsthafte Sorgen das jemand Nicole nach dem Leben trachtet und beauftragt Jake Colson als Bodyguard für Nicole. Jake wird Nicole als ihr Haushälter und Koch vorgestellt, weil Nicole es einfach nicht wahr haben will, das ihr jemand was böses will.
Jake der ein Vampir ist und sich selber als Monster sieht, erfährt erst durch Nicole was er wirklich ist. Er sieht in Nicole seine Lebensgefährtin und kann ihr nicht widerstehen. Es kommt wie es kommen muss und die beiden landen im Bett. Womit Nicole anfangs auch Schwierigkeiten hat, doch nach einem ausführlichen Gespräch mit Jakes Mutter sieht sie alles anders und ist bereit sich auf Jake voll und ganz einzulassen.

Zum Buch
Wie immer hat Lyndsay Sands sehr viel Spannung und Gefühl in ihr Buch gebracht, die Charaktere wurden sehr bildlich beschrieben und selbst die Sexszenen waren in keinster Weise billig oder abwertend dargestellt. Klar ist das alles nichts reales, aber ich lese keine Vampir Bücher und erwarte dann eine Beschreibung vom Sex so wie er für jeden normal Sterblichen ist.
Es ist ein Vampir Roman mit viel Liebe und Gefühl, Spannung und auch ein ganz bisschen Krimigefühl.

Meine Meinung
Ich für meinen Teil bin voll auf meine Kosten gekommen bei dem Buch. ich habe bereits 9 andere Bücher aus der Argenau Reihe und muss immer wieder sagen ich mag den Schreibstil von Lyndsay Sands. Sie hat einfach das passende etwas um die Leser in ihren Bann zu ziehen und auch wenn es eine Reihe ist die inzwischen 19 Teile umfasst, man kann dennoch jedes Buch für sich alleine Lesen. Klar gibt es immer mal wieder die ein oder andere Verbindung, aber die wird noch mal kurz aufgefrischt und so versteht man auch alles ohne das man die 18 Bücher davor gelesen haben muss. Für mich steht fest, das ich mir die fehlenden Bücher aus der Reihe ganz dringend noch kaufen muss, ich bin jetzt wieder so richtig auf den Geschmack gekommen und würde am liebsten direkt weiter lesen.
Von mir gibt es volle 5 Sterne für den 19. Teil der Argenau Reihe.

Bildrechte liegen beim Verlag!!!

Ich nutze dann mal wieder das Buch für Daggis Challenge und habe so Aufgabe 4 Lese ein Buch mit einem überwiegend grünen oder türkisen Cover. Für mich ist das ein türkises Cover und somit ist die Aufgabe erfüllt.

Print Friendly

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif