Haus kaufen oder mieten?

In 3 Jahren will ich mit meinen Kindern hier aus unserem kleinen Ort wegziehen. Wir wollen zu meinem Freund nach Schleswig Holstein ziehen, sodass wir keine Wochenende Familie mehr sind. Es ist so für uns als Paar nicht immer ganz einfach, wenn wir uns nur am Wochenende sehen und für die Kinder ist es auch nicht immer so schön, sie möchten dann ja doch auch mehr Zeit mit dem Papa haben.
Nun stellt sich für uns die Frage, ob wir eine Wohnung mieten, ein Haus mieten oder, wenn wir uns dazu entscheiden für immer dort zu bleiben vielleicht sogar ein Haus zu kaufen.
4 Personen benötigen schon ein bisschen Platz und man möchte sich ja nicht unbedingt von der Wohnfläche her verschlechtern.

Wir haben jetzt 120 qm mit 4 Zimmern und noch mal 50 qm Lagerraum im Keller. Ich habe schon gesagt, dass ich auf jeden Fall auch wieder einen Raum haben möchte für Waschmaschine, Trockner und wo man sonst auch mal ein paar Kisten lagern kann, ich kann und möchte einfach nicht alles in der Wohnung stehen haben.
Aber worauf muss man beim Kauf einer Immobilie achten?
Na klar sollte man darauf achten, dass die Wände trocken sind, der Preis sollte nicht zu hoch sein und das Objekt sollte in einem guten Zustand sein. Man möchte ja nicht noch zusätzlich zum Kaufpreis viel Geld für die Renovierung ausgeben.

Haus zu verkaufenWenn ich nach einem Haus gucken soll würde ich auf die Größe, das Grundstück, die Lage und die Raumaufteilung schauen, danach auf den Preis. Wenn das alles in meinen Augen passt, würde ich den Verkäufer nach Mängeln fragen, wie alt die Anlagen im Haus sind, wie die Heizung, die Rohre und welche Bauarbeiten als Letztes gemacht wurden.
Vielleicht muss man das Bad noch sanieren, die Böden neu machen und das sind alles Geldbeträge, die man auf den Kaufpreis noch drauf rechnen muss.

Da ich aber so gar keine Ahnung von solchen Dingen habe, würde ich mir da Rat von einem Profi holen. Klar sind das wieder Kosten die zusätzlich anfallen, aber lieber im Vorfeld ein paar Euro mehr ausgeben und dafür ein Objekt kaufen ohne versteckte Mängel die wieder Geld kosten um sie beseitigen.
Mit einer Wertermittlung habe ich mich abgesichert, dass der Preis angemessen ist, sollte das nicht der Fall sein bekommt man Argumente, um mit dem Verkäufer noch zu verhandeln, bei einer Finanzierung gibt es einen Nachweis für die Bank und was für mich auch wichtig ist, ich kann mich selber mit einer solchen Wertermittlung meine Entscheidung erleichtern.
Immobilienbewertung und Wertgutachten kann man bei Immobilienscout 24 rund um die Uhr online ermitteln. Man bekommt einen Überblick über den Marktwert der Objekte und Auskunft zu den wichtigsten Themen.
Ich bin nur froh, dass ich mir jetzt aktuell noch keine Gedanken dazu machen muss und mich ganz in ruhe erkundigen kann was wir dann alles machen müssen. So ein Umzug ist ja nicht immer so einfach zu bewältigen.

Print Friendly, PDF & Email

3 Comments, RSS

  1. gismolinchen 4. Juni 2013 @ 09:31

    Das für mich einzige Argument gegen den Kauf ist, wenn man sich beruflich nicht sicher ist und nicht weiß, in welche Richtung es einen verschlägt, aber prinzipiell ist kaufen schon sehr sinnvoll 😉

  2. Kanikra 5. Juni 2013 @ 09:31

    HURRA SIE KOMMT IN DEN NORDEN!!!!

    So das war das erste;) Dann sehen wir uns hoffentlich auch bald mal!!! Und dann gefällt mir das neue Design von deinem Blog ja viel besser, heller irgendwie!!!

    Und jetzt zum eigentlichen Thema:
    Wir haben gebaut, also gekauft und ich denke das war die richtige Entscheidung. Aber man ist wirklich abhängiger als bei was gemietetem!!! Man bekommt im Leben aber ja nie eine Garantie für irgendwas und ein Haus ist ja auch eine Geldanlage, während du bei der Miete das Geld dem Vermieter in den Rachen steckst! Echt schwierig!!! Würde mich glaube ich als erstes mal erkundigen, wo Euer finanzieller Rahmen steckt und mich nach beidem Umschauen, wenn nicht auf anhieb das richtige Kaufobjekt findet, dann vielleicht eine tolle Mietwohnung und manchmal bietet sich eine Mietgelegenheit später zum Kauf an!

    Bin gespannt, was Ihr tolles findet und wenn ich darf, dann komm ich Euch mal besuchen, denn Bremen liegt ja nicht zu weit weg;)

    Lg Kathrin

    • Danny 5. Juni 2013 @ 09:31

      *lach* selbstverständlich bist du dann herzlich eingeladen zu kaffee und kuchen 🙂
      ich denke mal fürs erste wird gemietet und wenn dann wirklich fest steht das wir dort bleiben kann man noch mal übers kaufen reden, aber erst müssen die bengel fertig werden mit der schule 🙂

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif