Diesmal für immer von Paige Toon

Da bin ich schon wieder mit einer neuen Rezension für euch. Es klappt so langsam wieder mit dem lesen und es macht wieder Spaß. Nachdem ich nu auch wieder ein bisschen was neues bekommen habe und noch auf weitere Bücher warte, muss ich auch wieder ans lesen kommen. Kann ja nicht sein das sich mein SuB bis an die Decke stapelt.
Die liebe Susanne hat mir die Tage ein Buch geliehen. Sie hatte es selber gelesen und ich war neugierig wie es ist und da hat sie mir angeboten das sie es mir ausleiht. Vielen Dank an dieser Stelle! Mir wäre sonst wirklich ein lesereicher Tag entgangen.

Aber jetzt erstmal zu dem Buch.

Kurzbeschreibung
Meg könnte mit ihrem Freund Christian und ihrem kleinen Sohn Barney, der gerade ein Jahr geworden ist, glücklich und zufrieden in Südfrankreich leben.

Aber Megs Leben ist eine Lüge – und ihr Gewissen lässt ihr keine Ruhe. Alle denken, Christian wär Barneys Vater, aber Meg weiß es besser: Johnny Jefferson, der berühmteste Rockstar aller Zeiten, ihr ehemaliger Chef und ihre einstige große Liebe, ist Barneys Vater. Noch fällt es niemandem auf, dass Barney Johnny von Tag zu Tag mehr ähnelt, doch Meg beobachtet diese Veränderung mit wachsender Angst. Und als sie Johnny nach langer Zeit unerwartet wiedertrifft, wird es noch komplizierter. Denn sie konnte ihn nie wirklich vergessen.

Wie lange wird es jetzt noch dauern, bis jemand die Ähnlichkeit bemerkt und die ganze Wahrheit ans Licht kommt?

Meg ist mit Christian und ihrem 1 Jahr alten Sohn Barney eigentlich eine kleine hübsche und glückliche Familie, wenn da nicht das Wissen wäre, dass Christian gar nicht der Vater von Barney ist, sondern  sein langjähriger bester Freund und Rockstar Johnny.
Immer mehr wird die Ähnlichkeit zwischen Barney und Johnny sichtbar, die Haare, die Augen und alles erinnert an den leiblichen Vater. Nachdem es auch Bess, einer guten Freundin von Meg aufgefallen ist muss Meg mit ihrem Freund Christian reden und alles beichten.

Die Story ist wirklich gut geschrieben und auch wenn es die Art der Story bestimmt schon gibt, ich habe nicht einen Moment bereut dieses Buch gelesen zu haben. Ich konnte es gar nicht mehr weg legen und habe es in einem Rutsch durch gelesen, wenn man die Zeit mal weg nimmt in der ich das Abendessen machen musste.
Die Protagonisten wurden gut beschrieben und man konnte sich gut vorstellen wie sie aussehen, wie sie sich fühlen und auch die Gedankengänge waren gut nachzuvollziehen.

Wer ein gutes Buch für zwischendurch ohne große Ansprüche sucht ist hier genau richtig. Es ist nichts tiefgreifendes und relativ leicht vorhersehbar was alles passiert, aber als Lektüre zum Abschalten absolut geeignet.

Da dieses Buch von Susanne zu mir gewandert ist und auch wieder zurück zu Susanne wandert, erlaube ich mir einfach es als Wanderbuch zu bezeichnen und die Aufgabe 42. Lese ein Wanderbuch / ein Buch, dass Du aus einer Wanderbuchkiste entnommen hast als erledigt abzustreichen. Ich hoffe Daggi lässt mir das so durchgehen.

Die Bildrechte liegen beim Verlag!

Print Friendly, PDF & Email

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif