Story Pic 37

Es ist inzwischen Mitte September, wir wohnen schon seit fast 10 Wochen hier oben im Norden und in 10 Wochen ist schon wieder Weihnachten. Dann haben wir das Jahr 2014 zu Ende gebracht. Jedes Mal, wenn ich auf den Kalender schaue kann ich es gar nicht glauben wie schrecklich schnell die Zeit so dahin zieht. Manchmal möchte ich eine Fernbedienung haben um die Zeit mal eben auf Pause zu stellen, mir geht das alles viel zu schnell.

Auch der Sommer scheint nun wirklich beendet zu sein, die Regentage häufen sich und es ist zum Teil schon recht ungemütlich, was aber auch bedeutet das wir bald den Ofen an machen können. Da muss ich ja gestehen freue ich mich schon drauf. Am Abend schön auf dem Sofa sitzen und dabei den Ofen an haben. Das sind schon schöne Vorstellungen.
Wobei ich auch nichts dagegen hätte, wenn wir noch mal ein paar richtig schöne warme Tage bekommen würden. Ich wollte den Hund doch noch im Garten duschen, die Hecke muss immer noch geschnitten werden und überhaupt könnte ich noch ein paar Stunden zum Lesen auf der Terrasse gebrauchen. Auch die Blumenzwiebeln für die Frühlingsblumen muss ich mir noch holen und einsetzen. Ich habe eigentlich noch ganz viel auf dem Plan stehen, aber vieles werde ich wohl auf den nächsten Frühjahr bzw. Sommer verschieben müssen.
anlockenHeute mache ich mir auf jeden Fall keine Gedanken mehr um irgendwelche Blumen, heute gehe ich nur noch ins Bett zu meinem Buch. Aber bevor ich mich dahin begebe werde ich euch noch ein Foto von dem letzten Sommer zeigen. Da waren wir in Hodenhagen im Serengeti Park. Wenn das nicht so teuer wäre, würde ich da wirklich regelmäßig hinfahren. Es macht einfach Spaß durch die Gehege zu fahren, die Tiere zu beobachten und bei manchen Bereichen bleibt der Bus stehen und man kann aussteigen und die Tiere streicheln und die Tiere ganz nah sehen. Klar geht das nicht bei den Raubkatzen und leider auch nicht bei den Giraffen, aber bei den Ziegen, Elefanten und den ganzen Tieren die halt nicht so gefährlich sind.
Ein paar von den kleinen Ziegen konnten wir anlocken und streicheln, wenn man Glück hatte sind sie einem nicht mehr von der Seite gewichen. Da war eine kleine Ziege die wir angelockt haben und die ist uns dann wie ein Hund gefolgt, nur beim einsteigen in den Bus hat sie dann gestreikt und ist von dannen gezogen.

Und somit ist mein heutiges Wort auch ANLOCKEN. Ich habe zwar keinen Schimmer wie mein Schreiberling das einbauen will oder soll, aber das ist ja auch nicht mein Problem. Ja ich weiß, ich bin nicht gerade nett, aber den Namen Biest habe ich nicht ohne Grund.
Nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag, am besten ohne Regen und mit Sonnenschein. Ich gebe mir auch Mühe, endlich mal wieder meine Runde durch die anderen Blogs zu machen die am Story Pic teilnehmen…. ich bin ja schon gar nicht mehr auf dem laufenden bei manchen Teilnehmern!

Print Friendly, PDF & Email

9 Comments, RSS

  1. moni 14. September 2014 @ 09:31

    Liebe Danny,
    Ziegen sind ja zumeist so verfressen, die verfolgen einen wirklich und aufgeben kennen die eigentlich nicht!!!
    Du hast recht, es ist wirklich bedauerlich, dass die Eintrittspreise inzwischen Höhen erreicht haben, die einen zweimal überlegen lassen, ob man sich das gönnen möchte. Aber 1x im Jahr macht es schon sehr viel Freude!
    Liebe Sonntagsgrüße
    moni

  2. Sabienes 14. September 2014 @ 09:31

    In dem Serengeti Park bin ich als Kind auch schon mal gewesen, ich habe ihn als sehr schön in Erinnerung. Ziegen sind lustige und zugleich zähe Tiere, ich mag sie sehr (obwohl dies der Mann immer mal mit „Zicke“ in Verbindung bringt)
    Schönen Sonntag noch!
    LG
    Sabienes

  3. Iris 14. September 2014 @ 09:31

    Ich habe heute auch dreimal überlegt, ob wir ins Aquarium gehen sollen. Letztendlich wurde was anderes gemacht, das weniger Eintritt kostete. Das ist dann imer schade, wenn man als ganze Familie sich bestimmte Sachen nicht leisten kann.
    LG Iris

  4. Romy 15. September 2014 @ 09:31

    Das wird ja spannend, mal sehen, was da in deiner Geschichte angelockt wird und wie das Deine Geschichtenschreiberin unter bringt.

    LG Romy

  5. moppeline123 15. September 2014 @ 09:31

    So manch ein hoher Eintrittspreis läßt mich auch immer davor zurückschrecken, öfter mit den Kindern was zu unternehmen. Für alle immer zw. 20 und 30 Euro, dann wollen sie noch ne Pommes oder so und locker ist für einen Nachmittag ein Haufen Geld weg.
    Naja, aber nur zuhause hocken geht auch nicht. Aber das ist ja alles nicht direkt zu deinem Bild 🙂 Ziegen mag ich auch und spiele öfter mit dem Gedanken, mir welche anzuschaffen. Grundstück haben wir genug…

    Viele grüße, Sandra

  6. Karin 17. September 2014 @ 09:31

    Hallo, ja die Eintrittspreise sind schon nicht schlecht. Oftmals werden aber auch Familienkarten bzw. Dauerkarten angeboten. Wenn man öfter fährt rentiert sich das. Hodenhagen da waren wir schon ewig nicht mehr…
    lg

  7. nasch 19. September 2014 @ 09:31

    Wow 10 Wochen wohnst du nun schon dort? Wie schnell die Zeit doch vergeht, aber generellt ist kaum zu glauben das bald wieder Weihnachten ist.

  8. Julia 20. September 2014 @ 09:31

    Ich habe auch das Gefühl, das die Zeit zu schnell geht. Ich weiß auch nicht wo die Tage bleiben.
    Wünsche dir eine schöne hoffentlich trockene Woche!

  9. Sandra 30. September 2014 @ 09:31

    Hallo Danny,

    mit dem Anlocken von Tieren habe ich auch so meine Erfahrungen. Bei mir war es ein Esel in der Lochmühle. Der war dann allerdings so penetrant, dass er mir schon fast Angst gemacht hat. Außerdem stand er ne Weile auf meinem Fuß, AUA!!! http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif

    Liebe Grüße
    Sandra

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif