Alles rund um Bücher

Da bin ich dann auch schon wieder mit einer neuen Rezension für euch. Ich hatte ja bereits angekündigt, das ich noch ein bisschen was gelesen habe und nun die ganzen Rezensionen schreiben muss. Da ich im Moment noch im Spätdienst arbeite, habe ich zwar nicht mehr so wahnsinnig viel Zeit dazu, aber die Einarbeitung macht nur Sinn, wenn alle Bewohner auch auf sind. Ich möchte nur ungerne in der Nacht einfach in die Bewohnerzimmer gehen und sie erschrecken wohl möglich, weil sie mich nicht kennen. Das finde ich sehr unangenehm, aber so können sie mich kennen lernen und sehen mich nun immer mal wieder und wissen so das ich dort hin gehöre.
Continue reading Wenn das Leben Loopings dreht – Theresia Graw *Rezension*

Print Friendly
Read more

Als erstes möchte ich noch alles ein gutes neues Jahr wünschen. Nachdem ich jetzt ein paar wirklich stressige und aufregende Wochen hinter mir habe, hoffe ich, das nun endlich wieder etwas ruhe in den Alltag kommt und es besser wird. Das Jahr hat mal eben mit einem Mageninfekt geendet und dem Wechsel des Arbeitgebers. Ich hätte zwar noch in dem Heim weiter als Nachtwache arbeiten können, aber manchmal muss man Dinge beenden und etwas neues Anfangen. Und genau das habe ich jetzt auch getan. Noch ist alles sehr neu und aufregend. Man kennt die Kollegen noch nicht, die Bewohner nicht und vor allen kennt man die Abläufe noch nicht und muss sich vieles merken und neu angewöhnen. Aber ich hatte wenigstens Zeit zum Lesen und deswegen gibt es nun auch erstmal wieder ein paar Rezensionen.
Continue reading Herz oder Vernunft? – Emma S. Rose *Rezension*

Print Friendly
Read more

Da bin ich auch schon mal wieder mit einer neuen Rezension. Da ich hier noch ein bisschen was aufzuholen habe, wird es hoffentlich in diesem Jahr noch welche geben. Gelesen habe ich ja, aber geschrieben nicht. Irgendwie hatte ich einfach zu viel Arbeit und wenn ich dann mal frei hatte, waren mir andere Dinge wichtiger. Vollzeit Arbeiten und nebenbei bloggen ist eben nicht so einfach. Wenn ich nur 3 Stunden am Tag los müsste, wäre es deutlich einfacher, aber dann hat man auch deutlich weniger Geld für Bücher 🙂
Continue reading Weil du mich liebst – Eliza Graham *Rezension*

Print Friendly
Read more