Alles rund um Bücher

Heute habe ich mal wieder einen total Reinfall für eine Rezension. Ich habe mich wirklich so scher getan, dieses Buch bis zum Ende zu lesen, weil ich ja doch die Hoffnung hatte das es noch besser wird, aber leider muss ich sagen, die Zeit hätte ich mit einem anderen Buch deutlich sinnvoller nutzen können. Ich finde es ja eigentlich wirklich schade, wenn ich ein Buch nur ganz schlecht rezensieren kann und die Arbeit des Autoren in der Luft zerpflücken muss, aber in diesem Fall kann ich wirklich nichts anderes machen.

Continue reading Good as gone – Amy Gentry *Rezension*

Print Friendly, PDF & Email
Read more

Mit diesem Buch habe ich eines erwischt, was mich mit gemischten Gefühlen da stehen lässt. Ich habe zwar bereits andere Bücher gelesen in denen es um einen Hund geht und es war schon lustig zu lesen, wie so ein Hund ticken könnte. Zumal wir ja selber hier so ein kleines Flohtaxi ( nein er hat keine Flöhe) rumflitzen haben und ich mich oft genug frage was er gerade denkt, besonders wenn er seinen typischen Blick aufsetzt. Er kann ja kein Wässerchen trüben und im nächsten Moment ist es dann doch passiert. Ich möchte unseren kleinen Stinker nicht mehr missen müssen. Ein Haus wird halt erst dann zu einem zu Hause, wenn ein Hund darin wohnt.
Continue reading Bailey – Ein Freund fürs Leben- W. Bruce Cameron *Rezension*

Print Friendly, PDF & Email
Read more

Es gibt Bücher, da benötigt man nur einen kleinen Nachmittag und sie sind bereits wieder zu Ende gelesen. So ist es mir auch mit diesem Buch ergangen. In der Wanne angefangen, mit dem Gedanken das man dann für 2 Tage wieder was neues hat und dann geht man Abends ins Bett und das Buch kann beendet ins Regal gestellt werden. Es geht mit dem Lesen also doch noch und ich hatte schon befürchtet, das mit die Lust am Lesen genommen wurde bzw. ich sie verloren habe. Was ich sehr ärgerlich finden würde.
Continue reading Ein Dorf zum Verlieben – Dorothea Böhme *Rezension*

Print Friendly, PDF & Email
Read more