WM Abseits 2014 Kroatien

1512591_671864009531652_345240509_nBald startet sie wieder, die Fussball Weltmeisterschaft. Hier bei uns ist es gang und gebe das jedes Spiel geschaut wird, okay ich sollte lieber sagen das mein Schatz und der Mini schauen, ich schaue nur die Deutschland Spiele und dann darf auch ruhig mal geflucht und geschimpft werden wenn sie ein Tor rein bekommen oder es so gar nicht klappen will. Ich war ja so übermütig und habe behauptet das Deutschland bis ins Finale kommt und da dann ordentlich ein drüber bekommt.

Ich kann mir gar nicht erklären wo ich den Mut weg genommen habe, aber ist auch egal. Mir geht es heute nicht um die Deutsche Mannschaft, ich möchte euch im Zuge des WM Abseits was Mella und Susanne ins Leben gerufen haben ein bisschen was über Kroatien erzählen.
Kroatien wird auch direkt gegen Brasilien die WM Eröffnen am 12.6 in Sao Paulo, wenn ich mich richtig informiert habe findet das Spiel um 22 Uhr statt.Die nächsten Gegner sind dann Kamerun (19.6) und Mexiko (23.6 ), dann haben sie die Gruppeninternen Spiele geschafft und treten dann gegen die anderen Gruppen an, wie sie da spielen kann ich jetzt natürlich noch nicht sagen, ich weiß ja leider nicht im Vorfeld wie die Kroaten abschneiden.
Aber einer der bekanntesten Spieler aus dem Kader der Kroaten ist Mario Mandžukić, der beim FC Bayern München recht erfolgreich spielt. Aber es sind auch noch Spieler aus Hamburg und Wolfsburg vertreten. Der aktuelle Trainer Niko Kovač, der übrigens in Berlin geboren wurde, trainiert die Mannschaft nun schon seit Oktober 2013, davor hat er ebenfalls als Profi gespielt. Er spielte bei Bayer 04 Leverkusen, Bayern München und in der kroatischen A-Nationalmannschaft.

Kroatien strand 1Aber nun möchte ich euch noch ein bisschen über das Land selber erzählen, das muss einfach sein bei einem so schön gelegenen Land. Kroatien, das östlich an dem Adriatischen Meer liegt, hat wunderschöne Küsten und Strände. Da durfte ich schon so einige Bilder begutachten, denn meine Schwester war letztes Jahr in Kroatien in einem Ort Namens Novigrad. Was sie mir nicht alles erzählt hat, einfach klasse und definitiv ein Land in das ich auch mal muss.
Kroatien strand 2Dort gibt es an sämtlichen Ecken Stände mit Obst und Gemüse zu Preisen, da können wir hier in Deutschland nur von Träumen. Deswegen muss ich euch hier auch unbedingt 2 Bilder zeigen, die mir meine Schwester zur Verfügung gestellt hat. Einmal ein Sonnenuntergang am Strand und das andere ist ein Strand an dem sie spazieren war und das sieht einfach nur toll aus. Der Baum so schön ins blau vom Meer gestreckt, da konnte ich einfach nicht anders und musste euch das zeigen.

Aber neben den wunderschönen Stränden hat Kroatien natürlich auch noch andere Dinge zu bieten. Kroatien hat auf gut 1/3 der Landesfläche noch Wälder die noch wirklich naturbelassen sind, nichts mit Häuschen hier und Häuschen dort, nein, dort findet man noch Braunbären, Luchse, Goldschakale und auch noch verschiedene Greifvögelarten. Und nahe bei den Küsten findet man dann die Reptilien, Echsen, da hat mich meine Schwester auch drauf hingewisen, die muss es dort wirklich sehrt zahlreich geben, aber auch Schlangen und Schildkröten.
Also alles in allem ein wirklich schönes Land was sich lohnt zu besuchen. Besonders wenn ich mir vorstelle die Durchschnitts Temperatur liegt im Landesinneren im Sommer bei 26° Grad und im Winter bei 2° Grad. Allerdings sollte man im Sommer an den Küsten aufpassen. Da sind es dann gerne mal feuchte 35° Grad und im Winter angenehme 10° Grad, also Schneemann bauen zu Weihnachten fällt da ins Wasser.
Was gibt es sonst noch interessantes zu Kroatien zu sagen?
Ups, nun habe ich doch glatt das wichtigste vergessen! Das Essen!
Es gibt dort Cevapcici, Tafelspitz, Langusten, Hummer, Thunfisch, Trüffel,Octopussalat, was ich mir nicht lecker vorstelle, aber ich bin ja niemand der was aus dem Meer isst und Fleisch im allgemeinen ist nicht so mein Ding.
Ich bevorzuge dann doch lieber Salat und andere Gerichte, wie zum Beispiel gefüllte Paprika Schote. Die könnte ich ja ständig essen. Dazu wird eine Paprikaschote einfach mit gewürzten Gehackten gefüllt, in einem geschlossenen Topf in Brühe gegart und das ganze serviere ich mit Reis und Tomatensoße.

So das war es nun von meiner Seite aus und morgen geht es dann bei Nadine mit dem nächsten teilnehmenden Land. Ich hoffe wir lesen uns bald wieder, wenn es was über das nächste Land berichten möchte.

Print Friendly

11 Comments, RSS

  1. Sandra 13. Mai 2014 @ 09:31

    Hallo Danny,

    danke für deinen schönen Beitrag. ich konnte mich gleich in einen Urlaub in Kroatien zurückversetzen, der uns damals sehr gut gefallen hat. Ich glaube die Jungs könnten eine echte Überraschung werden und das würde mich freuen.

    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Sabienes 13. Mai 2014 @ 09:31

    Ein schöner Beitrag über Kroatien und eine schöne Einstimmung auf meinen Urlaub in diesem Jahr!
    In Novigrad war ich auch mal vor gefühlten 100 Jahren! Damals hieß das alles noch Jugoslawien 😉
    LG
    Sabienes

  3. Bibilotta 13. Mai 2014 @ 09:31

    Also beim Anblick der Bilder, will ich ja auch gleich dahin…. *seufz*… sieht schon schön aus 😉
    Und Cevapcici liiiiiiiebe ich ja, sofern die nicht zu scharf sind….

    Aber schonmal interessant,wie warm es doch da ist… sollten vielleicht doch gleich dorthin ziehen oder ???

    Schöner interessanter Beitrag übrigens… find die ganze AKtion echt interessant 😉

  4. Daggi 13. Mai 2014 @ 09:31

    An Niko Kovac kann ich mich gut erinnern, allerdings ist völlig an mir vorbei gegangen, dass er nun Nationaltrainer ist.

    Kroatien würde mich als Urlaubsland ja schon lange reizen, mal sehen, ob wir das irgendwann mal realisieren können.

    LG

  5. Fellmonsterchen 13. Mai 2014 @ 09:31

    Schöne Bilder, da möchte ich sofort hin! 🙂
    Ja, mal sehen, wie Kroatien sich schlägt, ich habe die Mannschaft in letzter Zeit nicht verfolgt und keine Ahnung, wie gut die „Jungs“ sind.
    Aus dem Meer esse ich auch nichts, wie schön, dass es Seelenverwandte gibt. Ich werde dafür gern mal schräg angeguckt, weil ich aus Hamburg komme, aber ich mag Fisch & Co. einfach nicht….

    • Danny 14. Mai 2014 @ 09:31

      *lach* ja das ist gut! aus hamburg kommen und kein fisch essen, aber ich versteh das schon! und da wir in den großraum hamburg ziehen wird mir da wohl auch noch der ein oder andere blick sicher sein, wenn ich kein fisch anpacke!

  6. mella 14. Mai 2014 @ 09:31

    Schöner Beitrag und mal schauen, vielleicht komme ich dieses jahr hin

  7. Sascha 17. Mai 2014 @ 09:31

    Das sind wirklich traumhafte Bilder. Da würde ich am liebsten gleich die Koffer packen. Zumal ich richtig gut gemachte Cevapcici liebe 🙂

  8. Susanne K 18. Mai 2014 @ 09:31

    schöner Beitrag! Die Bilder sind traumhaft und auch hier kann man keinen Schneemann an Weihnachten bauen 😉
    Danke für deinen schönen Beitrag
    GLG Susanne

  9. Peggy 30. Mai 2014 @ 09:31

    Ich kenne das Land von meinem Urlaub in Jugoslawien, das war der letzte Sommer, bevor der Krieg dort ausbrach. Ein wunderschönes Land mit einer phantastischen Küche und unheimlich netten Menschen. Als der Krieg ausbrach, war ich sehr betroffen und erinnere mich noch heute an die Bekanntgabe darüber im Radio, und wie die Nachrichtensprecherin mit den Tränen kämpfte. Den Kampf hatte ich leider verloren. Umso schöner, dass der Fußball alle wieder ein wenig näher bringt.

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif