Wie die Mutter, so der Sohn

Vor 3 Wochen habe ich mir endlich einen kleinen Traum erfüllt. Aber erst mal zum Anfang und der liegt schon ganz viele Jahre zurück.Ich bin schon immer so ein bisschen Irre was Tätowierungen angeht. Ich mag diese Bildchen auf der der Haut, nein falsch, unter der Haut. Ich war gerade 18 Jahre und 1 Tag alt, da hatte ich bereits mein 1. Tattoo, ein Monat später gab es bereits das Zweite. Dann habe ich erst mal eine Zeit Pause gemacht und mit 20 habe ich dann ja meinen großen Bengel bekommen und das Geld wurde für die Kinder  ausgegeben. So ist es die ganzen Jahre gewesen, aber nun habe ich mir meine Tätowierungen gegönnt, ja es sind gleich 2 geworden.

Ich habe oft überlegt, was ich mir noch stechen lassen möchte, ich wusste es sollten die Namen meiner Söhne sein und eines wollte ich unbedingt haben mit dem Todestag von meinem Vater. Meine Söhne haben nun einen festen Platz auf meinem Oberarm, 2 Rosen mit einem Schleifenband, auf dem ihre Namen stehen, so habe ich sie immer bei mir.
Tattoo kreuzMein Vater, der mich dafür bestimmt für vollkommen bescheuert halten würde, hat an meiner Beininnenseite kurz über dem Knöchel seinen festen Platz bekommen, ein Kreuz mit einer Rose und wie gesagt dem Datum.
Mein großer Bengel ist aber auch so begeistert von Tätowierungen, am liebsten würde er sich jetzt schon eines stechen lassen, aber ein seriöser Tätowierter wird einen 14 jährigen Bengel wieder nach Hause schicken, was ich auch absolut richtig finde. Er hat einfach noch nicht das Alter das wirklich abzuschätzen, was das für Folgen haben kann oder welche Auswirkungen eine Tätowierung haben kann.
Aber ich sehe das auch ganz genau so, er soll 18 sein und dann kann er entscheiden, ob er immer noch eines haben will und sich das dann stechen lassen.
Bis dahin muss er sich ohne Tätowierung durchs Leben schlagen oder auf ein temporäres Tattoo zurück greifen.
TattoosBei TattooForAWeek hat sogar mein Kleiner temporäre Tätowierungen gefunden, die ihm gut gefallen, aber da weiß er ja auch das die nur eine gewisse Zeit halten, 3-7 Tage in diesem Fall, danach sind sie dann wieder weg. Für immer möchte er keines haben, sagt er jetzt, wie es aussieht, wenn er 18 ist, weiß man jetzt natürlich noch nicht.
Wir haben uns jetzt mal eine kleine Auswahl an Tätowierungen ausgesucht zum Ausprobieren, ja ich habe WIR geschrieben, denn ich bin noch nicht fertig und möchte noch mehr haben und so habe ich die Möglichkeit mir ein Tattoo aufzukleben und da ein paar Tage mit rumzulaufen und zu schauen ob mir das wirklich gefällt und ob ich mir das unter die Haut stechen lassen möchte.
So habe ich mir die Pfotenabdrücke ausgesucht und mir direkt mal aufs Dekolleté geklebt, irgendwann möchte ich mir die noch richtig tätowieren lassen, wenn ich nicht zu feige bin. Ich könnt mir vorstellen, dass es an der Stelle doch ganz schön zwiebeln wird. Auch mein kleiner Bengel hat sich direkt mal eines der Tattoos auf die Haut gemacht, ich finde das sieht schon ganz gut aus
Man erkennt zwar das es nur aufgeklebt ist, aber einfach mal für ein Abend finde ich die Idee toll und für Kinder ist es der absolute Hit. Das ist dann noch richtig cool, und da es sogar extra Motive für Kinder in dem Shop gibt, findet wohl jedes Kind was Passendes für sich.

Print Friendly

3 Comments, RSS

  1. gismolinchen 13. September 2013 @ 09:31

    Oh oh – Pfötchen auf dem Dekolleté??? Na, wenn das mal nicht ein Blickfang wird ;-). Aber diese temporären Tattoos sind schon genial, denn man denke an die Zeit der A….geweihe zurück und wie sich heute viele dafür schämen, das sollte schon sehr bedacht sein und dafür sind diese Teile schon wirklich sehr gut 😉

  2. sabo 13. September 2013 @ 09:31

    🙂 Ich bin auch tätowiert – ich gebs zu http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
    Und ich überlege auch, ob und wenn ja was und wo und überhaupt. Eigentlich dachte ich mal über ein Kinderportrait unserer Lütten nach – aber dann würden vielleicht die Jungs traurig sein?! HM!
    LG, Sabo

  3. Bibilotta 13. September 2013 @ 09:31

    Zu genial, diese aufklebbaren Tattoos … meine Maus fährt auf sowas ja auch voll ab… und bisher gibt sie sich mit denen aus den Kaugummis zufrieden … aber die Auswahl in dem Shop ist ja so gigantisch, dass es einfach nur Spaß macht da zu stöbern. Auch die Preise sind mehr als gerecht, wie ich finde. Deine Pfoten auf dem Dekoltee hätte ich aber schon gerne gesehen 😉

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif