Umbau des Kinderzimmers Teil 2

Nachdem wir nun ein passendes Regal gefunden habe für das coole Jugendzimmer von meinem großen Bengel, soll es nun weiter gehen.
Alles was schwarz ist, kommt aus seinem Zimmer raus und somit auch die schwarze Wohnzimmer Schrankwand. Bis jetzt hat er seine Kleidung in einem geschlossenen Schrank von der Schrankwand, auch wenn dort normalerweise Geschirr rein gehört.Wobei ich jetzt ja wirklich sagen muss, ich war ziemlich blöd, dass ich nicht direkt einen gescheiten Schrank gekauft habe.

Kevin SchrankDas hätte mir doch so manches Mal schimpfen erspart. Auf den schwarzen Möbeln finde ich immer Staub, und jedes Mal wenn irgendein Teil in den Regalen verschoben wird, fällt wieder auf, wie lange schon kein Staub mehr gewischt wurde. Ich denke, auch in einem Kinderzimmer in dem wirklich gewohnt, getobt und gespielt wird sollte es nicht so eine Staubschicht geben.
Aber es ist nun in einem Alter, in dem ich nicht mehr dafür zuständig bin, sein Zimmer aufzuräumen und Staub zu wischen, das kann er schön selber machen. Besonders in dem Regal, wo er seine Lego Figuren stehen hat. Das ist wirklich keine schöne Aufgabe da Staub zu wischen, was er auch schon mitbekommen, hat *g*
Aber das Thema Regal ist ja zum Glück schon mal erledigt, jetzt noch der Kleiderschrank. Und welch ein Wunder, wir sind uns sogar recht schnell einig gewesen das es ein heller Schrank werden soll mit einem Spiegel.

Wir haben online einen Shop gefunden, in dem es seinen Kleiderschrank gibt. Wir haben jetzt gezielt im Internet gesucht und bei Sommerlad in Gießen was gefunden. Was an Sommerlad ganz interessant ist, ist das man im Internet sich alles anschauen kann und sein Möbelstück bestellt, aber man holt es sich selber ab. Man kann dort aber auch Planen wie ein Raum gestaltet werden soll und es gibt Auslieferungsschreiner, die die Möbel fachgerecht aufbauen. Aber das brauche ich alles gar nicht, bis jetzt habe ich immer alle Möbelstücke selber aufgebaut bekommen, auch wenn es mal ein bisschen länger dauert wie bei einem Fachmann. Das macht mir aber nichts aus, ich habe ja die Zeit und kann in Ruhe alles zusammenbauen, das es auch hält und nicht beim schief anschauen in seine Einzelteile fällt.
Ich hoffe, wir haben dann nun sein Zimmer erst mal wieder so weit in Ordnung gebracht das es bis zum Umzug schön und gemütlich ist. In der neuen Wohnung schauen wir dann nur noch nach der passenden Tapete und vielleicht neue Bilder für die Wände.

Print Friendly, PDF & Email

One Comment, RSS

  1. Bibilotta 2. August 2013 @ 09:31

    Oh ja … schwarze Möbel sind echt übel … da sieht man jedes staubkörnchen … von daher eine gute Entscheidung da w andes herzutun

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif