Sylvia Day Crossfire

Im Zuge von Daggis Challenge habe ich mir die Crossfire Bücher von Sylvia Day gekrallt. Denn es gibt eine Aufgabe die wie folgt heißt
17. Lese ein Buch aus Bereich Erotik.
Das habe ich somit dann auch erfüllt. Und ich muss sagen das 1. Buch ist schon sehr nett gewesen.

Versuchung Crossfire 1

Crossfire Versuchungen Band 1

Klappentext

Die Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stößt sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon Cross zusammen – dem Inhaber. Er ist mächtig, attraktiv und sehr dominant. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt aber instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Aber er will sie – ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Sie lässt sich auf ein Spiel ein, das immer ernster wird, und entdeckt ihre dunkelsten Sehnsüchte und geheimsten Fantasien.

Tja was soll ich hier groß zu dem Buch sagen? Nach Shades of Grey war ich auf einiges gefasst, aber es ist ganz anders Crossfire zu lesen.
Es geht zwar auch hier um Dominanz und Unterwürfigkeit, aber nicht im Bereicht BDSM, wie eben bei Shades of Grey. Eva hat sich ernsthaft verliebt in Gideon, war vom ersten Augenblick an fasziniert von ihm, aber auch Gideon hat es auf Eva abgesehen. Doch es haben beide mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen. Eva wurde von ihrem Stiefbruder in der Kindheit vergewaltigt, was mit Gideon genau los ist, wird im ersten Band noch nicht verraten, aber er leidet unter Albträumen und es kommt zu einem bösen Zwischenfall in einer Nacht, die er bei Eva verbringt.
Die beiden müssen ihre Beziehung wieder neu finden und neu aufeinander zugehen. Doch es sind sich beide sicher, sie lieben sich und wollen diese Beziehung.
Außerdem spielt auch noch Evas bester Freund und Mitbewohner Cary eine Rolle in den Büchern, der ebenfalls eine bewegende Vergangenheit hat, sich aber mit Evas Hilfe wieder fangen und sein Leben in einigermaßen gescheiten Bahnen führen. Wenn man mal außen vor lässt das er immer wieder wechselnde Bettgefährten hat.

Ich habe das Buch wirklich verschlungen und ich fand ehrlich gesagt nur die sehr derben und vulgären Sprüche ziemlich hart. Das Wort „Fi** “ wird verdammt häufig genutzt und ich muss gestehen, das finde ich nicht ganz so auch wie die Geschlechtsteile immer wieder benannt sind, das fällt eigentlich in eine Sparte an Ausdrücken die ich so nicht nutze. Aber nun gut, es gehört zu der Handlung und irgendwie passt es auch zu dem Buch.

Crossfire Offenbarung Band 2
Klappentext

Crossfire offenbarung

Schon seit ein paar Wochen sind die junge attraktive Eva und der erfolgreiche Geschäftsmann Gideon Cross ein Paar. Eva liebt seine dominante Art und findet in der Unterwerfung Geborgenheit und sexuelle Erfüllung. Noch nie konnte sie einem Mann so vertrauen. Doch dann verändert Gideon sich, er will sie immer stärker kontrollieren, und auch die alten Dämonen aus seiner Vergangenheit belasten Eva. Denn Gideon schweigt nach wie vor darüber, was ihm zugestoßen ist. Eva weiß: Ihre Beziehung hat nur eine Zukunft, wenn es keine Geheimnisse und keine Tabus zwischen ihnen gibt …

Das Buch kann man eigentlich direkt nach dem ersten Band lesen. Es geht übergangslos direkt weiter. Es hätte auch gut ein Buch sein können.
Eva und Gideon geraten immer wieder aneinander, auch wenn sie sich lieben, das Vertrauen fehlt auf beiden Seiten. Sex scheint bei den beiden das Heilmittel für alles zu sein und so kann man auch im 2. Buch der Reihe immer wieder Sexszenen verfolgen.
Aber es wird auch immer mehr über Gideons Vergangenheit verraten, was nicht immer leicht zu „schlucken“ ist. Eva versucht für Gideon da zu sein, ihn zu unterstützen und auch aufzufangen. Was keine leichte Aufgabe ist, wenn man immer weiter zurück gestoßen wird. Nachdem Gideon sich dann immer häufiger mit seiner Ex Verlobten trifft wird Eva immer misstrauischer und es kommt wieder mal zum Streit.
Evas Mitbewohner Cary spielt auch in diesem Band wieder eine große Rolle. Er unterstützt Eva nach Albträumen und hört ihr zu wenn sie sich einfach mal ausheulen muss wegen der Probleme mit Gideon. Und dann kommt der Tag an dem Cary zusammen geschlagen im Krankenhaus landet.
Da nimmt die Geschichte erst so richtig ihren lauf und wird spannend. Es kommt zu noch größeren Spannungen zwischen Gideon und Eva, bis es am Ende auf eine Trennung hinausläuft und Gideon immer öfter mit Corinne gesehen wird, seine Ex Verlobte.

Ich muss auch bei diesem Band sagen, die Sexszenen sind wieder gut geschrieben, auch wenn wieder das böse F Wort vorkommt, doch nicht mehr so häufig wie in Band 1, was ich gut finde.
Nun bin ich auf den 3. Band gespannt und werde auch darüber noch was schreiben, hoffentlich ohne zu viel zu verraten.

Und auch dieses Buch nutze ich für Daggis Challenge. Crossfire Offenbarung ist im Heyne Verlag erschienen, was mit zu Random House gehört und die Aufgabe
26. Lese ein Buch aus der Verlagsgruppe Random House ist somit ebenfalls erfüllt.

Crossfire Enthüllung Band 3

Klappentext
Wie ein Blitz, der die Finsternis erhellt, trat Gideon Cross in mein Leben …
Er war attraktiv und charismatisch, kompliziert und leidenschaftlich. Zu diesem Mann fühlte ich mich hingezogen wie zu nichts und niemandem je zuvor. Ich ersehnte seine Berührung wie eine Droge, obwohl ich ahnte, dass sie schmerzen würde. Mühelos legte er die Brüche in meinem Innern offen, denn auch ihn verfolgten Dämonen. Und so waren wir Spiegel, die einander reflektierten – unsere innersten Welten, unsere Begierden … Die Fesseln seiner Liebe verwandelten mich, und ich hoffte, unsere erlittenen Qualen würden uns nicht auseinanderreißen.

Ich möchte jetzt gar nicht zu viel zu dem dritten Band schreiben um nicht zu viel zu verraten.
Die Dialoge zwischen Gideon und Eva nehmen auf jeden Fall nicht ab und sie versuchen immer die Oberhand zu behalten, was nicht immer leicht ist. Aber im Grunde wird jede Diskussion eh im Keim erstickt, weil die beiden meistens im Bett landen. Man merkt zwar das es Liebe ist was die beiden zusammen hält, aber das Vertrauen ist nicht immer vorhanden, was eine Beziehung schwer macht.
Nach der Trennung in Band zwei, weil Gideon sich wieder mit seiner Ex Verlobten trifft, wird hier in Band 3 nun aufgelöst warum er sie immer wieder getroffen hat und Eva verzeiht ihm, gibt ihm und ihrer Beziehung eine neue Chance.
Die Geschichte um die beiden Protagonisten ist gut geschrieben und ich habe alle 3 Bücher in 2 Tagen verschlungen. Auch wenn mich die Bezeichnungen der Geschlechtsteile, wie auch das zum Teil sehr vulgäre Reden beim Sex enorm gestört hat, konnte man die Bücher gut lesen. Man kann ja einfach über die derben bösen Wörter drüber weg schauen, sie nehmen nämlich von Band zu Band weiter ab.

Abschliessend möchte ich noch erwähnen das Crossfire zwar Ähnlichkeiten zu Shades of Grey hat, aber durch die Vergangenheiten der Protagonisten ist die Crossfire Reihe doch ein kleines bisschen realer. Es geht nicht so sehr um SM, wenn man auch immer wieder Gideons Kontrollsucht heraus lesen kann, aber im großen und ganzen ist Crossfire eine lesenswerte Reihe. Was ich erst nicht gedacht hätte.

Wie sollte es anders sein, ich nutze auch das 3. Buch der Reihe für eine die Challenge von Daggi.
27. Lese ein Buch aus dem Verlag, aus dem die meisten Bücher in Deinem Bücherregal und / oder auf Deinem SuB stammen.
Nachdem ich mir meine Bücher mal so angeschaut habe, musste ich feststellen das Heyne mit zu den Verlägen zählt die am meisten bei mir vertreten sind. Also Aufgabe erfüllt.
Somit habe ich nun 17 von 48 Aufgaben erledigt und kann es nun langsam weiter gehen lassen.

Print Friendly, PDF & Email

2 Comments, RSS

  1. daggi 23. Februar 2014 @ 09:31

    Ich hab mich mit Kurzgeschichten an Erotik herangewagt und die waren meist sehr niveauvoll.

    Dann habe ich Gesetzte der Lust von Tiffany Reisz gewonnen, das war eine Verlosung, bei der man raten musste, um was es geht und es gab einen ersten Teil, den ich nicht kannte, deswegen Gatte ich teilgenommen und war dann sehr überrascht vom Gewinn 🙂

    Nun hat mir meine Schwägerin Shades oft Grey ausgeliehen, aber ich traue mich noch nicht 😉

    • Danny 23. Februar 2014 @ 09:31

      ich habe die shades of grey letztes jahr gelesen, einfach toll geschrieben!
      ich hatte auch erst sorge das es eventuell „billig“ rüber kommt, aber ich muss wirklich sagen ich war positiv überrascht und total begeistert!
      versuch es ruhig 🙂

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif