Story Pic 24

Hilfeeee kann mal bitte jemand die Zeit anhalten?
Das ist doch wirklich nicht mehr normal wie schnell die Zeit vergeht. Wo sind denn die ganzen Wochen geblieben? Oder sollte ich lieber Fragen wo die letzten Jahre geblieben sind?
Bei der Suche für mein Story Pic bin ich auf Fotos gestoßen die ich schon wieder vergessen hatte, sie sind inzwischen schon 6 Jahre alt und ich wusste gar nicht mehr das wir welche in dem Park gemacht haben.

S/W Ver: 99.41.04EIn Willingen gibt es den Wild und Freizeit Park. Es ist jetzt nichts großes oder super berauschendes, aber dennoch ein Besuch wert. Es gibt ein paar Tiere und eine Greifvogel Show, aber auch ein Wanderweg der mit kleinen Häusern gesäumt ist. Jedes kleine Haus ist einem Märchen zugeordnet und die Puppen die da stehen erzählen auch ein bisschen aus dem Märchen, was aber für meine Jungs viel spannender war, dort gibt es auch Dino Figuren. Und die sind gerade für Jungs super geeignet, mit Märchen hatten es meine Jungs irgendwie nie so richtig.
Auf jeden Fall habe ich das Foto hier noch gefunden und mir ist direkt ein passendes Wort eingefallen. MUTIG
Klar ist es nicht mutig sein Kopf in eine Pappmaschee Figur zu stecken, aber ich fand es dennoch passend. Manchmal braucht man Mut um für seine Meinung einzustehen, weil es genug Leute gibt die eine andere Ansicht haben. Man muss auch mal mutig sein um seinen eigenen Weg zu finden und ihn auch zu gehen. Mutig muss man auch sein um neue Dinge zu erleben. Ich denke in Kombination mit dem Drachen von letzter Woche ist mutig eine ganz gute Wortwahl.

So und ich bin nun mutig genug um ins Bett zu gehen, es ist nämlich mitten in der Nacht und ich bin müde. Morgen ist ein neuer Tag der mutig gestartet werden will und es gibt noch einiges zu tun. Zum Beispiel bei Sunny vorbei rauschen und gucken was die anderen an Bilder und Wörter haben.

Print Friendly, PDF & Email

8 Comments, RSS

  1. Sandra 15. Juni 2014 @ 09:31

    Hallo Danny,

    um die Zeit, als dein Pic online ging, hatte mich der Mut zum Wachbleiben schon lange verlassen http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif. Du weißt ja, dass ich eher ein early Bird bin. Aber 5,5 Stunden später bin ich schon wieder durchs Wohnzimmer gefliztz. So eine dämliche Stubenfliege hat mich mit ihrem ständigen gesumme um den Kopf geweckt. Sonst hätte ich bestimmt auch mal ein wenig länger schlafen können. So ein Mist http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif.

    Liebe Grüße http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
    Sandra

  2. tonari 15. Juni 2014 @ 09:31

    Ich habe gestern nicht mal das zweite Fußballspiel geschafft zu sehen. In der Halbzeitpause bin ich ins Bett gegangen. Insofern bewundere ich Dich, dass du immer kurz nach Mitternachts schon deine Beiträge verlinkst.
    Mutig kann man bestimmt super einbauen in Deine Geschichte.

  3. moni 15. Juni 2014 @ 09:31

    Hallo Danny,
    was für ein feines StoryWort und das Bild dazu finde ich Klasse: Wirklich sehr mutig!!!
    Angenehmen Sonntag
    moni

  4. Bibilotta 15. Juni 2014 @ 09:31

    Ja, ja, mutig sind sie ja schon deine Jungs … *looooool*… und wenns nur der Kopf im Maul eines Krokodils ist oder was das sein soll 😉

    Mut ist aber auch nicht immer erforderlich … aber für das, was euch bevorsteht, gehört auch ein bisschen Mut dazu, einen neuen Schritt in eine neue Richtung…

    Und ja, die liebe Zeit … die verfliegt irgendwie viel zu schnell, der Meinung bin ich ja auch 😉

  5. Iris 15. Juni 2014 @ 09:31

    Solange Mut nicht mit Leichtsinn verwechselt wird, bin ich ganz bei dir und finde, er ist eine gute und wichtige Eigenschaft.
    LG Iris

  6. Romy 15. Juni 2014 @ 09:31

    Eine gute Portion Mut ist nie verkehrt. Wir waren am Samstag beim Bummi-Sportfest und da hatte so einige der Mut verlassen. Da wäre es gut gewesen, etwas mehr davon zu haben. Übermut hingegen tut aber auch nicht gut. Schwere Kiste, wenn das Gleichgewicht nicht stimmt.

    Tolles Bild, hört sich nach einem interessanten Park an.

    LG Romy

  7. Susi 16. Juni 2014 @ 09:31

    Die Zeit anhalten… gute Idee. Am besten gleich mal zurückdrehen. Ich wäre gerne nochmal 20. 😉

    Ich glaube, wenn man nicht ein wenig mutig ist, dann erreicht man seine Ziele nicht. Eine gesunde Portion Mut gehört zum Leben dazu. 🙂

    Liebe Grüße
    Susi

  8. Karin 16. Juni 2014 @ 09:31

    Auch ich bin immer wieder überrascht wie schnell die Woche um ist bzw. ein Monat. In ein paar Tagen haben wir Sommeranfang und ich glaube gestern war doch erst Ostern…
    lg

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif