Passende Rezepte für Pinot-Grigio Wein

Normal koche ich ja nicht mit Wein, hier essen schließlich Kinder mit, aber nun wollte ich mal was Neues ausprobieren und habe mir überlegt, warum nicht mal mit Wein kochen. So schwer kann das ja nicht sein. Einfach ne Flasche Wein köpfen und ab zum Fleisch in den Bräter. Aber es gibt ja noch so vieles andere, was man mit Wein kochen könnte.

Ich habe mir dazu mal verschiedene Rezepte raus gesucht in denen Pinot Grigio enthalten sind. Da sind wirklich ein paar richtig leckere Dinge bei aufgetaucht. Für meine Männer zum Beispiel Loup de Mer mit Salbei auf gedünsteten Gemüse, Mediterane Fischsuppe und was ich ganz toll fand, war ein Dessert, Apfelzauber. Das hört sich schon vom Rezept her total gut an. Ein paar Äpfel, ein bisschen Wein aus Italien, noch Mascarpone und dann kann es schon fast los gehen.
Für so zwischendurch würde ich das zwar nicht unbedingt machen, aber zu Ostern wäre das eine gute Sache gewesen, da hatten wir Besuch und da hätte man dann gut ein richtiges Festtagsessen auftischen können, aber das nächste Weihnachten kommt bestimmt. Da kann ich dann direkt Pinot-Grigio Weine bestelle, die wurden immer mal wieder in den Rezepten genannt als trockener Weißwein aus Italien und wer sagt, dass der Wein nur zum Kochen sein soll? Den kann man ja auch gut zu Käse oder Fisch trinken. Unter den Rezepten habe ich aber auch ein Rezept gefunden in dem Pinot Grigio Wein verwendet wird, was zum einen vegetarisch ist und zum anderen mit Zucchini zubereitet wird.
Ich liebe Zucchini ja total und so wie sich das Rezept liest, ist es auch gar nicht aufwendig und in einer viertel Stunde zubereitet. Das ist allerdings ein Essen was ich dann nur für mich alleine machen würde, meine Bande hier mag ja keine Zucchini, was ich nicht verstehen kann. Selbst Kürbissuppe kann man mit Wein verfeinern, also der Herbst darf dann wieder ein paar Kürbisse einbringen, sodass ich auch ein solches Rezept ausprobieren kann.
Also ich denke mal, ich werde noch des Öfteren nach Rezepten mit Pinot Grigio schauen und sie ausprobieren, es muss ja nicht immer das normale geben, es darf ja auch mal was Besonderes sein, was auf den Tisch kommt.

Print Friendly

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif