Nora Roberts – Im Licht des Mondes *Rezension*

Ich habe nun nach verschiedenen Krimis und Thrillern auch mal wieder ein Buch von Nora Roberts in die Finger bekommen. Wer mich kennt, weiß das ich auf diese Autorin absolut abfahre und relativ viele Bücher von ihr schon gelesen habe und sie inzwischen ein eigenes Bücherregal bei mir hat.
Ich Schusselchen habe nur dummerweise bei dem 3. Band der Trilogie angefangen zu lesen, was etwas doof ist, weil die Bücher aufeinander aufbauen, aber Nora Roberts hat eine so tolle Art zu schreiben das es mir nicht schwer fällt die Trilogie mal in einer anderen Reihenfolge zu lesen.

Das Buch ist im Blanvalet Verlag erschienen und kann für 8,99 Euro gekauft werden, aber auch als eBook für 7,99 Euro ist es käuflich zu erwerben. Auch die anderen Bücher der Trilogie gibt es aus dem Blanvalet Verlag, wie viele andere Nora Roberts Bücher auch. Erschienen ist das Buch im August 2011 und umfasst 416 Seiten.
Nora Roberts wurde 1950 in Silver Spring, Maryland, geboren, lebt heute mit ihrer Familie in Keedysville, Maryland und betreibt dort einen Buchladen. Außerdem schreibt sie noch unter den Pseudonymen J.D. Robb, Jill March oder Sarah Hardesty.

Nora Roberts Im Licht des MondesKurzbeschreibung
Die temperamentvolle Mia Devlin weiß, wie es ist, von ganzem Herzen zu lieben – und dann von einem Tag auf den anderen ohne ein Wort der Erklärung verlassen zu werden. Einst brach der geheimnisvolle Sam Logan ihr Herz, doch jetzt, zehn Jahre später, ist er zurück auf ihrer geliebten Insel und will sie wiedergewinnen. Doch auch wenn leidenschaftliche Funken fliegen: Mia ist so verletzt und wütend wie damals. Aber sie braucht seine Hilfe – und seine besonderen Fähigkeiten …

Als Sam Logan nach 11 Jahren zurück auf die Insel der drei Schwestern zurück kehrt, ist Mia Devlin alles andere als begeistert.
Er hat ihr das Herz gebrochen, sie hat ihn von ganzen Herzen geliebt,doch er war noch zu jung um dieses Geschenk anzunehmen und die Gefühle so zu erwidern.
Doch in den vergangenen Jahren hat er sie nie vergessen können, Mia war immer in seinem Herzen und er hat sich geschworen seine Liebe zu beweisen und sie zurück zu erobern. Er umwirbt sie und versucht sie mit romantischen Taten wieder für sich zu gewinnen. Doch Mia ist erstmal vorsichtig und will ihr Herz nicht wieder an Sam verlieren und ganz nebenbei muss sie als Hexe auch noch die Insel der drei Schwestern vor etwas bösem retten.

Hach…seuffz… das war wieder mal ein sehr gelungenes Buch von Nora Roberts. Okay, dass ich das sage ist irgendwo logisch, ich liebe ihre Bücher und habe erst eines oder zwei erwischt die mich nicht zu 100% angesprochen haben, aber die Story ist total romantisch mit viel Gefühl und doch sehr spannend. Ich mag Bücher die einen Touch Fantasy neben der eigentlichen Liebesgeschichte haben und so fällt es mir auch sehr leicht, die Bücher an einem Wochenende zu lesen.
Dieses Buch hat wirklich alle Sparten abgedeckt die ich gerne mal lese. Die Liebe stand natürlich ganz oben, dann das Magische mit den Hexen und ein Hauch Erotik gab es auch obendrein.
Sehr gut geschrieben und von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung für das Buch. Ich hoffe ich werde bald dazu kommen auch noch „Im Licht der Sterne“ und “
Im Licht der Sonne“ zu lesen.

Bildrechte liegen beim Verlag!!!

Print Friendly, PDF & Email

One Comment, RSS

  1. Daggi 22. November 2014 @ 09:31

    Nora Roberts hat mir Claudi näher gebracht und die Bücher haben mir bisher alle gefallen :)#

    LG
    Daggi

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif