Lange Haare oder kurze Haare

 

So lang sind meine Haare zur Zeit und ich bin ernsthaft am überlegen das zu ändern. Vielleicht könnte ich sie mir ja bis zum Kinn abschneiden lassen, wobei ich da wieder bedenken habe das man dann wieder sieht was für ein Mond Gesicht ich habe.

Färben tue ich sie ja schon immer in schwarz, weil ich mein normales Braun nicht so leiden mag, aber das ist schon seit 20 Jahren der Fall. Mal sind meine Haare in einem tiefen schwarz, ich hatte aber auch schon Haare in einem Lila Ton und Rot.

Mit 16 war ich mal so stoffelig doof und habe meinen Pony eine inem grellen Blau färben lassen.

Nur was mache ich, wenn ich mir die Haare abschneiden lasse und das sieht einfach nur noch zum fürchten aus?

Klar Haare wachsen nach und sooo schrecklich lange dauert das nicht, aber ich will kein Jahr mit einer Frisur rumlaufen die zum fürchten aussieht.

Vor 8 Jahren zum Beispiel hatte ich noch einen Under Cut, sprich nur mein Deckhaar war noch lang und alles andere wurde auf 3 Millimeter ab rasiert.  Da war ich ernsthaft ab überlegen mit eine Haarverlängerung machen zu lassen. Die Zeit bis die unteren Haare wieder nachgewachsen waren, fand ich einfach nur schrecklich. Ich konnte nicht wie gewohnt einfach einen Zopf tragen, weil die ganzen kürzeren Haare daraus gerutscht sind und in alle Himmelsrichtungen abstanden.

Auf jeden Fall muss eine Veränderung her. Vielleicht reichen für den Anfang ja auch farbige Extensions, die gibt es nämlich schon für ein paar Euro und die kann man einfach im Haar befestigen. Auf der Internetseite von Desinas bin ich auf die Idee gekommen 🙂

Dort gibt es zum Beispiel schöne Pink oder Lila Farbende Strähnen zu kaufen. Diese Strähnen werden mit einem Clip an die echten Haare befestigt und können so nach belieben getragen werden.  Ich werde jetzt mal noch ein paar Tage überlegen und dann schauen was ich noch so mit meinen Haaren anstelle.

Print Friendly, PDF & Email

16 Comments, RSS

  1. Mauilein 23. Juli 2012 @ 09:31

    wow, hast du schöne lange Haare-das war immer mal mein Traum, bin nie drüber als Schulterlang gekommen 😥 LG Maui

    • Danny 23. Juli 2012 @ 09:31

      danke.
      dann tauschen wir jetzt einfach mal 🙂
      du nimmst die langen haare und ich deine schulter langen und so können wir testen wie wir damit zurecht kommen :mrgreen:

  2. MestraYllana 23. Juli 2012 @ 09:31

    Hach, ich wollte auch immer so schön lange Haare haben, da beneide ich dich echt darum! Länger als bis knapp über die Schultern schaffe ich es nämlich nie! =(

    • Danny 23. Juli 2012 @ 09:31

      die sind jetzt bis kurz am unteren rippenbogen….. da geht noch was wenn ich sie nicht wirklich abschneiden lasse

    • MestraYllana 25. Juli 2012 @ 09:31

      Nööööö, ja nicht abschneiden! Bitte nicht! 😛

  3. Kerstin 23. Juli 2012 @ 09:31

    Abschneiden! 😛

    Meine sind auch so lang (oder noch länger? Keine Ahnung, wo deine enden), ich will auch schon so lange. 🙄

    • Danny 23. Juli 2012 @ 09:31

      wenn ich sie offen habe bis zum rippenbogen

  4. gismolinchen 23. Juli 2012 @ 09:31

    Was für eine Haarpracht – dranlassen!!!!!!!!!!!! Ich finde Haarverlängerungen sehr gut, wenn das eigene nicht wirklich wachsen will, oder nach einer Krankheit oder oder, ansonsten bin ich dafür, die eigenen einfach wachsen zu lassen 😉 Klasse Mähne, schon richtig gut ;-)))

    • Danny 23. Juli 2012 @ 09:31

      ihr seid mir keine große hilfe 😀
      abschneiden… dran lassen…. abschneiden… dran lassen

  5. Bibilotta 23. Juli 2012 @ 09:31

    Na dann halt deckhaar lang und drunter abschneiden ??? ist dir das mehr hilfe ???

    • Danny 23. Juli 2012 @ 09:31

      neee nicht noch mal ein under cut….. lieber nicht

  6. nasch 23. Juli 2012 @ 09:31

    Abschneiden, viel zu lang 😀

  7. Ela 23. Juli 2012 @ 09:31

    Boah, was lange Haare! 😯 Ich wollte auch immer mal so lange Haare haben, aber das längste was ich geschafft habe war schulterblattlänge. Meine Haare sind auch so dünn, das sieht total doof aus, wenn die länger werden.

    Aber wo ich lachen musste: der erste Absatz mit dem Haare färben und dem Pony in blau – 😀 hatte ich auch!

    Also wenn du wirklich ne Veränderung willst, dann lass sie dir doch ein bisschen kürzen. So auf T-Shirt-Arm-Länge? Schön durchgestuft – lass dich doch beraten vom Friseur. Die wissen in der Regel welche Frisur das Gesicht umschmeichelt 😉

    Ich hab morgen Termin und überlege wieder mal von kinnlang auf noch kürzer. Danach lass ich wieder wachsen, dann gibts Dauerwelle und dann wieder kurz – scheint so bei mir ein Rhythmus zu werden 😆

    • Danny 23. Juli 2012 @ 09:31

      ja dieses stuffige hatte ich schon mal vor augen…. von kinn länge bis mitte oberarm alles schön durchgestuft!
      ich muss mich wohl wirklich mal durch ringen…… ich habe nur sorge das ich es danach bereue

    • Ela 23. Juli 2012 @ 09:31

      Gut, die Sorge kann dir keiner nehmen. Das kommt jetzt drauf an wie sehr du an deinen Haaren hängst 😉 . Meine Groß-Cousine hat damals total geweint, als man ihr die Spitzen ihrer ewig langen Haare geschnitten hat. Das konte ich gar nicht verstehen. Aber ich bin Frisurentechnisch eh der experimentierfreudige Typ.

      Trau dich :mrgreen:

  8. FancyBeast 30. Juli 2012 @ 09:31

    Danke für den Artikel,
    er hat mir weiter geholfen bei meiner recherche.
    PS: Das Thema ist echt zum Haareraufen 😉

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif