Große Größen müssen nicht aussehen wie ein Sack

So langsam aber sicher scheinen die Hersteller für Kleidung zu merken das nicht jeder Kleidergröße 36 trägt und stellen zum Teil wirklich ganz tolle Dinge her.

Leider war das nicht immer so. Es gab Zeiten in denen ich wirklich gefrustet war über die Sachen die man bei den großen Größen gefunden hat. Hosen haben dann am Bauch gepasst und waren viel zu kurz, klar, jeder der etwas mehr auf den Rippen hat ist auch klein. Auch die Shirts waren immer nur in hässlichen Farben zu bekommen und haben an einem gehangen wie ein Kartoffelsack.

Ich stehe wirklich darauf viel zu große Kleidung zu tragen. Zum Beispiel meine Fleece Pullis sind ALLE viel zu groß. Was aber mit Absicht so ist.  So kann ich einen dünnen Pulli drunter ziehen und muss keine Jacke anziehen. Ich mag nur ungern Jacken anziehen und so kann ich das vermeiden, gerade jetzt in der Übergangszeit.

Und besonders gerne ziehe ich Männer Kleidung an, nicht alles, aber doch so verschiedene Dinge. Ein schickes Stehkragenhemd zum Beispiel zu einer Jeans und nur ein Tank Top darunter. Da muss das Hemd nicht mal richtig zugeknöpft sein, das darf dann ganz leger über die Hose hängen. Gerade im Sommer, mag ich die Männersachen gerne tragen. Durch den Schnitt, der ja für die Männerwelt gemacht ist, sitzt das alles noch mal ein bisschen lockerer und luftiger.

Aber auch die Hosen für den Hausgebrauch dürfen gerne etwas zu groß sein, so kann ich mich schön auf dem Sofa lümmeln und es mir richtig bequem machen.  Klar ziehe ich auch Damenkleidung an, auch mal was engeres, aber es sind auch verschiedene Kleidungsstücke bei mir im Schrank zu finden, die aus der Herrenabteilung sind. Ich schaue hin und wieder sogar gezielt in den Shops bei den Herren 🙂 Was mich besonders reizt bei den Herren Kleidungsstücken ist ein Jogginganzug große Größen, Wäsche große Größen und  natürlich die T- Shirts und Pullis. Die großen Boxer Shorts kann man nämlich im Sommer gut zum schlafen anziehen, ich bin nicht so der große Nachthemd Mensch und trage dann lieber ein T-Shirt und eine Shorts dazu.  Wie ihr sehr, ich stehe wirklich auf die Männer Mode.

Print Friendly, PDF & Email

5 Comments, RSS

  1. Bibilotta 24. Oktober 2012 @ 09:31

    Das scheint ganz dein Ding zu sein, die etwas weiteren lockeren Sachen wa ? Auf die Idee gross in der Herrenabteilung mal zu stöbern bin ich noch nie wirklich gekommen….aber gut, man lernt ja nie aus *lach*

    • Danny 24. Oktober 2012 @ 09:31

      jahaaa ich liebe die boller kleidung, aber wie gesagt besonders im herbst oder frühling die pullis. 🙂

  2. MestraYllana 25. Oktober 2012 @ 09:31

    Also Danny, ich verstehe dich da voll und ganz. Ich hab früher immer meinem Vater irgendwelche Sachen „ausgehängt“, am liebsten seine blauen Latzhosen (eine besitze ich noch heute, das Ding ist elendig bequem, ich mag es nicht missen). Und nun trage ich eben die Shirts und Pullis vom Wolf… nur an seine Hosen habe ich mich noch nicht getraut – und seine Anzüge interessieren mich nicht die Bohne! =P

    Ich finde Männerklamotten superbequem und einfach toll… geh auch öfters mal wo stöbern in der Männerabteilung.. muss ja fürn „Wolf“ was kaufen! =)

    • Danny 26. Oktober 2012 @ 09:31

      ja genau man muss für das männchen was kaufen und nachher hat man es dann doch selber an 😀

  3. MestraYllana 26. Oktober 2012 @ 09:31

    Das passiert schon ab und an… letztens hab ich zwei seiner alten Shirts weggeschmissen, um einen Grund zu haben, neue zu kaufen. Ok, die Shirts waren wirklich schon schlimm beinander, hatten so kleine Löcher und waren schon total verzogen und ausgeleiert (ich bin ja trotzdem sparsam), aber dann ist gleich noch eine Weste für mich mitgegangen… 😛

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif