Eleven Questions

Ich war gerade mal wieder bei Belouni stöbern und habe gesehen das sie ein Stöckchen bekommen hat!

Das musste ich mir jetzt einfach mal mopsen, auch wenn ich die Regeln nur halb befolgen werde. Ich möchte auch nicht unbedingt 11 Bloggern den Stock an den Kopf schmeissen und sie so zwingen mitzumachen.

Wer möchte darf sich das Stöckchen gerne mitnehmen und darf auch gerne seinen Link zum Beitrag hierin den Kommentaren posten. Ich bin ja neugierig was auf meine Frage so für Antworten kommen.

 

Die Regeln sehen wie folgt aus:
1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat. …….. Erledigt
2. Beantworte die dir gestellten Fragen…….. Auch Erledigt
3. Tagge elf weitere Personen…….. wie oben erwähnt…. bedient euch
4. Sage diesen elf Bloggern Bescheid, dass du sie getaggt hast…… fällt weg
5. Stelle elf eigene Fragen an diese Blogger…….ebenfalls erledigt

 

Was hast du als letztes gegessen?

Erdbeeren und Erdbeer Shake
Wohin geht der nächste Urlaub und mit wem?

Der nächste Urlaub ist ein Kurz Trip nach Aachen und das alleine!
Welche 3 Eigenschaften magst du an dir selbst und warum?

Ich glaube ich bin ein ehrlicher Mensch und sage was ich denke, kann ja eigentlich nicht verkehrt sein.
Lieber Tee, Kakao oder Kaffee?

Eindeutig KAFFEE…… den brauch ich wie die Luft zum Atmen!
Welcher ist dein liebster Onlineshop?

Amazon, auch wenn das kein richtiger Shop ist, aber dort werde ich immer fündig.
Welche Eigenschaften faszinieren dich an anderen Personen?

Immer ein positives Wort zu haben und sich nicht immer in Mittelpunkt zu setzen.
Hast du Haustiere?

Ja wir haben 2 Hasen udn ein Wellensittich
Fleisch oder Gemüse?

Gemüse, auch wenn ich kein Vegetarier bin.
In welcher Position schläfst du nachts? (Seite, Rücken oder Bauch)

Öhm ich glaube ich schlafe meistens auf dem Bauch, wobei Seite auch vorkommt
Der Klassiker – Welche 3 Dinge würdest du auf ‘ne einsame Insel mitnehmen und warum?

Da es hier um Sachen geht zähle ich meine Kids nicht extra auf 😉

Ein Buch, gegen die Langeweile, mein Handy für die Musik und eine Decke zum einkuscheln wenn ich schlafen will
Und ohne zu googlen – Wo steht Deutschlands ältestes Rathaus?

Das weiß ich nicht

 

So dann kommen wir mal zu meinen 11 Fragen die dann für euch bestimmt sind!

 

1. Deine absolute Lieblingsfarbe?

2. Worauf möchtest du nicht mehr verzichten?

3. Was ist das letzte was du am Abend machst?

4. Lange oder kurz telefonieren?

5. Lieber eben anrufen oder SMS schreiben?

6. Lasagne oder Nudeln?

7. Lieber bester Freund oder beste Freundin?

8. Wovor hast du am meisten Angst?( Tiere, Höhe oder so was)

9.Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen! Richtig oder  Falsch?

10.Raucher oder Nichtraucher?

11. Kinderwunsch oder Karriere?

 

So das waren meien 11 Fragen, wie schon gesagt, wer will darf sie sich gerne mitnehmen.

Bibilotta und Jacky, wollt ihr vielleicht auch mit machen?

 

Print Friendly, PDF & Email

6 Comments, RSS

  1. Bibilotta 29. Mai 2012 @ 09:31

    Hihihihihi….ja klar mach ich mit, aber erst heut abend 😉
    Ach übrigens…schöne Antworten….Ehrlichkeit ist auch eine gute Einstellung…hat nicht jeder so ehrlich zu sein. Denn das kann manchmal für die Umstehenden ganz schön hart sein 😉 Und wer zu ehrlich ist, hat es auch nicht immer leicht
    Und immer im Mittelpunkt zu stehen ist auch nicht meins….da lasse ich gerne anderen den Vortritt….

    • Danny 29. Mai 2012 @ 09:31

      tja so bin ich halt, auch wenn ich mich mit dem ein oder anderen anlege, die meisten leute wissen es zu schätzen und vorallem kennt mein freundeskreis mich schon gar nicht mehr anders

    • Bibilotta 10. Juni 2012 @ 09:31

      so…habs nun endlich getan 😉

    • Danny 10. Juni 2012 @ 09:31

      na endlich 😉

  2. gismolinchen 29. Mai 2012 @ 09:31

    So hin und wieder muß ich bei Dir schon grinsen, denn gerade das mit der „Ehrlichkeit“ ist ja so eine Sache, die kann man ja auch schnell falsch verstehen, wobei es auch lieb gemeint ist gelle? Ich muß – wenn ich schon ehrlich bin – gestehen, unterscheide ich da sehr wohl, ob es sich überhaupt lohnt, ehrlich zu sein, denn erkläre mal einem Blinden die Farben – das geht nicht und so hin und wieder ist es einfach so, daß man auch keine Lust hat, jemandem zum dritten Mal zu erklären, warum man was wie meint ;-))))))))))))

    • Danny 29. Mai 2012 @ 09:31

      ich denek mal das die leute mit denen ich mich im realen leben so beschäftige doch ganz gut einschätzen können wie ich das meine!
      klar gibt es auch im internet menschen, da sage ich schon nichts mehr weiter zu….. bei denen prallt jegliches ehrliche und gut gemeinete wort eh wie an einer mauer ab….. also soll mir das egal sein!

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif