Eine Woche und 6 Körbe Wäsche

Es ist erst Mittwoch und ich habe schon 4 Maschinen Wäsche gemacht. Gewaschen, getrocknet, gefaltet und in die Schränke geräumt.
So manchmal frage ich mich ernsthaft wo die ganze Wäsche her kommt.
Wir sind in der Woche nur 3 Personen und es dürfte gar nicht so schrecklich viel Wäsche sein.

Wenn ich mir überlegen das wir früher 10 Personen zu Hause waren und meine Mutter auch jeden Tag mindestens eine Maschine Wäsche laufen hatte, finde ich unsere Menge wirklich schon ziemlich viel.
Aber dann kommen die ganzen Badetücher in die Wäsche und die normalen Handtücher, die Geschirrtücher noch dazu und schon ist eine Maschine voll, so bald die Bettwäsche dran ist habe ich schon gleich 3 Maschinen. Aber ich habe dann noch kein Shirt, noch keinen Socken oder keine Hose gewaschen.
Es ist wirklich merkwürdig.

Ich habe ja schon mal ernsthaft darüber nachgedacht eine größere Waschmaschine zu kaufen. Die wird dann jeden zweiten Tag einmal voll gepackt und darf dann laufen. Vielleicht habe ich dann ja nicht mehr ganz so viel an Wäsche hier liegen.
Ich bin nur froh, das unsere getragene Wäsche nicht im Bad oder so liegen muss. Das kann ich alles im Keller sortieren und stehen lassen. Wie würde das sonst aussehen?

Ich muss mal schauen, was mir der Waschmaschinen Ratgeber empfehlen würde.
Das ist aber alles auch eine Frage der Finanzen, man muss ich wirklich gut überlegen ob sich eine große Maschine, die in der Anschaffung mehr kostet auf Dauer lohnt. Klar, man muss nicht mehr ganz so oft die Maschine anstellen und spart dadurch Strom und Zeit, aber hole ich durch den eingesparten Strom auch die Anschaffungskosten für die Maschine wieder rein? Und wenn ja, wie lange wird es dauern?

Jetzt im Moment werde ich mich mit meiner Maschine erstmal zufrieden geben. Ich hoffe einfach mal, das meine Jungs nicht mehr so schrecklich viel Wäsche verursachen. Man sollte ja meinen, das sie mit dem Alter auch ein weniger ordentlicher werden und sich nicht mehr Tag für Tag im Dreck suhlen oder jeden Tag dicke fette Grasflecken an den Hosen haben vom Fussball spielen.

Da war die Kindergartenzeit ja wirklich ganz schrecklich. Es gab keinen Tag an dem eine Hose noch so ordnetlich war, das sie noch einen weiteren Tag getragen werden konnte. Da hatte ich noch deutlich mehr Wäsche. Inzwischen schaffen sie es wirklich ihre Jeans auch mal 2 Tage zu tragen ohne das Wasserfarbe, Essen oder sonstiges drauf zu finden ist.
Nun sind sie 12 und 14 und es ist nicht mehr lange bis sie ihren eigenen Weg gehen, mit eigener Wohnung und hoffentlich eigener Waschmaschine.

Print Friendly, PDF & Email

6 Comments, RSS

  1. Solitary 27. Juni 2013 @ 09:31

    Hallo Danny,

    oh ja, das leidige Thema Wäsche. Bei uns ist das genauso, wir sind auch nur drei Personen und ich könnte eigentlich täglich waschen. Hatte schon mal überlegt, ob man nicht Plastik- oder Selbstreinigende Klamotten erfinden sollte.

    LG Conny

  2. Iris 27. Juni 2013 @ 09:31

    Als mein Großer auszog, hat er von mir eine Waschmaschine geschenkt bekommen, denn auf das Hin und Her von Plastiktüten hatte ich keine Lust. Das war echt ne Erleichterung. Nun stapelt es sich in seiner Wohnung, denn obwohl er den Wäschestress jetzt kennt, denkt er nicht ans Reduzieren.

    Ob ab 14 die Wäscheberge kleiner werden, wage ich zu bezweifeln. Dann wird zwar nicht mehr so viel dreckig gemacht, die Herren ziehen sich aber 3x täglich um, jedenfalls meiner. Ist ja langweilig, den ganzen Tag in den selben Klamotten rumrennen, wo man doch so viel stylishe Sachen hat. Besonders froh bin ich über die Halbierung der Sportklamotten nach einem Wochenende mit zwei Spielen. Jetzt hab ich nur noch ein Hockeykind im Haus.

    • Danny 28. Juni 2013 @ 09:31

      ich habe das gefühl als wenn die wäscheberge immer größer werden, aber man darf ja mal träumen 😉

  3. gismolinchen 28. Juni 2013 @ 09:31

    Auch bei 2 Personen kann das schnell überhand nehmen find ich ;-), da fehlen mal eindeutig die Heinzelmännchen über Nacht, die das fein geschniegelt und gebügelt wieder in den Schrank packenhttp://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif

  4. Bibilotta 3. Juli 2013 @ 09:31

    aaaaaah……jaaaaaaaaa…….die Kindergartenzeit ist was Wäsche angeht echt gruselig…meine Maus bringt jeden Tag neue Fleckenmodelle mit nach Hause, so dass ich schon am verzweifeln bin, weil alles kaum mehr rausgeht….aber so ohne Waschmaschine würd ich schon abdrehn….das wäre die Hölle auf Erden *lach*

    • Danny 3. Juli 2013 @ 09:31

      ohne waschmaschine ist nur schrecklich….. das hatten wir vor 2 jahren 2 wochen….. nein bitte das will ich nie wieder erleben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif