Der Blog in fremder Hand

Hallo liebes Tagebuch,

nun bin ich schon seit 2 Monaten mit meinem Bruder Shadow in unserem neuen zu Hause und bin bislang noch nicht dazu gekommen dir zu schreiben.

 

 

A pro pos Shadow. Das ist vielleicht ne hohle Nuss. Immer wieder muss er anfangen mich zu Àrgern. Aber dem hab ich es gezeigt. Den habe ich ein paar Mal ganz gut erwischt, muss aber gestehen, dass er nicht schmeckt. Zeitweise war der so nervig, dass sogar unsere neue Besitzerin gekommen ist und uns getrennt hat. Aber seit ich ihn an seinem Hintern eine tiefe Wunde verpasst habe, lÀsst er mich nun in Ruhe.

Wo ich gerade von der neuen Besitzerin schreibe. Die ist ganz schön komisch. Erst hat sie unsere HolzhĂŒtte im Erdgeschoss platziert. Das mussten wir erst Mal etwas anpassen: Fenster austauschen, TĂŒr vergrĂ¶ĂŸern, Dach neu anstreichen
 was man eben alles so machen muss in einem Neubau.

Jedenfalls hatte sie es wie geschrieben zunĂ€chst im Erdgeschoss platziert. Allerdings ganz am Rand, so dass wir nicht mehr in unsere Ecke konnten. Also haben Shadow und ich es dann nach und nach verschoben, um den Platz in unserem KĂ€fig optimal auszunutzen. Aber immer wieder haben die Menschenwesen das Haus wieder an den Rand gequetscht. Voll doof sind die. FĂŒr einige Zeit haben die es sogar gewagt, das Haus in den ersten Stock zu stellen.

Immer wieder haben Shadow und ich dann versucht, es die Treppe runterzuschieben, aber weil das doofe Haus da nicht durchpasst, sind wir damit hĂ€ngen geblieben. Aber daran zeigt sich auch mal wieder, wie unintelligent diese Menschenwesen sind: Anstatt dass sie das Haus dann wieder nach unten gestellt haben, wurde es nur wieder oben in der Ecke platziert. Aber zum GlĂŒck haben wir mehr Ausdauer als die, nachdem wir es immer wieder in die Treppenluke geschoben haben, gaben die irgendwann auf und haben es letzten Endes doch wieder unten hingestellt.

Wieso nicht gleich so? Menschenwesen sind halt doch nicht so eine hochentwickelte Spezies wie wir.

Da fĂ€llt mir noch was ein. Immer wieder haben wir in letzter Zeit „Besuch“ gehabt von einem Ungeheuer! Beim ersten Besuch ist es auf uns zugestĂŒrmt und hat und ganz laut angebrĂŒllt und die ZĂ€hne gefletscht. Shadow und ich hatten vielleicht Angst. Wenn unser KĂ€fig nicht so stabil wĂ€re, hĂ€tte es uns bestimmt gefressen. Nur gut, dass es nicht wusste, dass unser faradischer KĂ€fig nur gegen Blitze hilft. So hat es gar nicht erst versucht, Feuer zu spucken. Bis lang war es nur ab und zu am Tag da und ist Abends wieder abgehauen. Nachdem es gleich beim ersten Mal so auf uns losgegangen ist, werden wir nun mit unserem KĂ€fig in das Zimmer von dem Zwergmenschenwesen gestellt. Aber heute ist es irgendwie anders. Das Monster ist ganz alleine gekommen, ohne sein Frauchen und es ist dieses Mal sogar geblieben. ZunĂ€chst hatte ich Angst, dass wir vielleicht doch sein Fressen werden sollen, aber dann hĂ€tte es doch keinen Sinn gemacht, doch wieder in das andere Zimmer gebracht zu werden oder?

Ich muss ja zugeben, das ist alles etwas merkwĂŒrdig und mir ist mulmig zu mute. Vielleicht bekomme ich das Monster ja doch noch gezĂ€hmt. Shadow jedenfalls ist seit dem wieder friedlich und gehorcht mir besser. So gesehen, hat es sogar noch was Gutes. Ich hoffe nur, dass das weibliche Menschenwesen nun mit dem Monster so beschĂ€ftigt ist, dass es vergisst, stĂ€ndig unseren KĂ€fig umzurĂ€umen.

Aber wenigstens versorgt es uns ordentlich mit Futter. Wir haben schon so viel Gewicht gewonnen, dass ich mich zeitweise regelrecht durch die Luke quetschen musste, um das Stockwerk zu wechseln. War aber auf der anderen Seite eigentlich nur die Schuld von dem Weibchen, weil es immer wieder was Neues unter die Treppe geklemmt hatte, so dass diese nur leicht schrÀg stand und somit der Abstand zum Deckenboden zu klein war. Naja egal.

Ich werde mal schauen wie sich das hier entwickelt und dir irgendwann wieder schreiben. Ich glaube ich werde in nÀchster Zeit nicht so zum Schreiben kommen, weil ich vom Segeln trÀumen werde ;).

Auf Bald

Flauschi Bauschi

Print Friendly

8 Comments, RSS

  1. Julia 14. Juli 2012 @ 09:31

    hihi ich musste grinsen aber toll geschrieben. Die beiden sind aber auch sĂŒĂŸ und machen sich prĂ€chtig 🙂
    Die Zeit rennt aber auch das es schon 2 Monate sind 🙂
    DrĂŒck die beiden mal lieb.

    • Danny 14. Juli 2012 @ 09:31

      ja die zeit geht ganz schnell um, habe mich auch gewundert

  2. Bibilotta 14. Juli 2012 @ 09:31

    Hallo Flauschi Bauschi,

    schön dass du dich wieder mal meldest…ich bin ja schon geschockt, was du so alles mitmachen musst. Wie kann die olle Menschenfrau da auch dein HĂ€uschen nach oben verlegen. Also ne. Aber was mich schockt ist ja schon, wie rapiad du an deinen Bruder Shadow rangehst. Musstest du denn so hart zu ihm sein? Ich mein einen Biss in den Hintern ist ja nicht zu verachten, das kann ganz schön weh tun. Oder hast du vom Vampirwahn deines Frauchens schon was abbekommen?
    Schön anzusehen ist ja wie gross ihr zwei schon geworden seid. Einfach nur klasse. Ich bitte dich aber darum, mit deinem nĂ€chsten Tagebuchbeitrag mal ein bisschen frĂŒher rauszurĂŒcken. Will doch dann wissen ob du das BIEST bezĂ€hmen konntest (also Frauchen und *nichtfeuerspuckendes* Ungeheuer. Du musst wissen, es gibt noch mehr solche Ungeheuer in unserer Welt, manchmal erkennt man die nicht auf den ersten Blick, also lass dich da nicht tĂ€uschen.
    Halte dich einfach artig an die Zwergenmenschen, denn die sind meistens ehrlich und direkt, da weißt du was du hast 😉
    ABER…und das solltest du nicht vergessen, so irre und verwunderlich dein Menschenfrauchen da auch manchmal ist und handelt, im endefekt will sie euch ja nur das Beste, vom Futter ĂŒber Pflege und so. Ihr sollt euch ja schliesslich wohl fĂŒhlen.

    Nun wĂŒnsch ich dir weiterhin viel Spaß bei deinen Entdeckungstouren und denk dran…ich warte auf weitere Infos … vielleicht kann ich im Gegenzug ja auch mal ne Möhre rĂŒberwachsen lassen 😉

    Liebe GrĂŒĂŸe

    Bibilotta

    • Danny 14. Juli 2012 @ 09:31

      salat und gurke nehme ich aber lieber frau bibilotta :mrgreen:
      und ich musste meinem bruder in den po beissen, der will mich ja auch immer mal wieder beissen, ich habe mich nur gewÀhrt.
      der zwergenmensch sperrt uns aber immer wieder ein wenn wir ab diese komischen kabel wollen und mein nÀchster eintrag kommt wenn dieses menschenungeheuer mal wieder nicht aufpasst!

    • Bibilotta 14. Juli 2012 @ 09:31

      Na gut, dann halt Gurke und Salat….aber siehs mal so…die Kabel können fĂŒr dich und deinen Bruder ja sehr gefĂ€hrlich werden, da stehen dir dann alle haare ab…und das wĂ€re das kleinste ĂŒbel…glaub mir mal.
      Oder willste als gegrilltes Kaninchen enden ????

    • Danny 14. Juli 2012 @ 09:31

      gegrilltes kaninchen??? NEIN……… das wird uns eh immer angedroht wenn das riesige menschenungeheuer kommt….. der fragt immer ob wir schon zugenommen haben und dann auf den grill kommen…. nein das will ich nicht! dann lass ich mich lieber einsperren und knkuddeln und voll fĂŒttern!

  3. Nicole 14. Juli 2012 @ 09:31

    Wat sĂŒss! 🙂

  4. gismolinchen 14. Juli 2012 @ 09:31

    grinsegrins – liebe GrĂŒĂŸe an Euch zwei und laßt Euch gesagt sein, Hunde bellen, die beißen nicht ;-)))))))))

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif