Blumen Garten Parade Aufgabe 1

Endlich ist es soweit und die Parade startet! Ich hatte euch ja bereits HIER erzählt das Petra vom OasenGarten eine Blumen-Garten Parade veranstaltet und heute am 15. April startet sie nun endlich.

Alles zu 1. Aufgabe könnt ihr HIER im Oasengarten nachlesen.

Es gibt zu Anfang 2 Aufgaben, eine für den Monat und eine die bis nächsten Sonntag erledigt sein sollte, natürlich packe ich das nun jetzt in ein Beitrag. Gehört ja auch zusammen.

Meine spezielle Monatsfrage wäre: Was darf bei euch im Garten oder auf dem Balkon keinesfalls fehlen? Ist es euer Gemüsebeet, der Sandkasten für die Kinder, der Pavillion zum Entspannen, der Lieblingsliegestuhl, eure Blumenecke oder aber auch nur eure Tomatenpflanze.

 

Das kann ich ganz schnell beantworten! Ich muss einfach bunte Blumen in den Balkonkasten haben. Und dabei ist es mir ganz egal ob die Farben zusammen passen oder nicht, schön bunt, freundlich und voller guter Laune muss es einfach sein. Außerdem haben wir seit ein paar Jahren immer wieder Tomatenpflanzen auf dem Balkon zu stehen. Die eigenen frischen Tomaten schmecken einfach viel besser wie die gekauften „Wasserbehälter“ aus den Nachbarländern.

So sehen meine Balkonkästen jetzt noch aus, aber ich hoffe natürlich das sie im laufe der nächsten Wochen noch ordentlich zulegen und wieder so schön und groß werden wie im letzten Sommer!

Da musste ich zum Teil die Blüten schon ein bischen stutzen damit nicht alles so riesen groß wird.
Aber noch besteht da kein Risiko 😉
Hier sieht man aber das lila auch neben rot stehen kann und die Blumen auch von verschiedenen Sorten in einen Kasten dürfen.
Ich mag es halt bunt und auffällig, mein Balkon ist halt so wie ich es manchmal auch bin! Verrückt und auffällig.

Und somit kommen wir auch schon zu der Wochenaufgabe.

Meine 1. Aufgabe für euch:  Stellt euch mit eurem Garten/ Balkon vor.  Beschreibt mir doch was ihr überhaupt zuhause habt. Das wir alle eine kleine Vorstellung von eurem persönlichen Reich bekommen. Habt ihr einen Garten, einen Balkon, einen Schrebergarten etc.. Vielleicht wollt ihr schon ein paar Fotos zeigen, wie es bei euch jetzt aussieht.

Wie schon mehrfach erwähnt besitzen wir nur einen Balkon, aber der hat immerhin eien länge von 4 Metern und somit kann man dort gemütlich sitzen ohne das man alles zusammen rücken muss.
So sah der Balkon nach dem Winter aus, hier musste noch aufgeräumt werden, der neue Tisch aufgebaut werden und die Blumenkästen war natürlich auch noch nicht bepflanzt.
Das alles wurde dann ein paar Tage später gemacht. Ausserdem habe ich nun ein Margeritenstämmchen, eineKorkenzieherhasel und eine hängende Weidekätzenpflanze auf dem Balkon stehen!
Und ich kann euch sagen, ich habe noch genug Platz das meine Erdbeeren und Tomaten im nächsten Monat dazu kommen können 🙂
Und damit ihr noch ein bischen schauen könnt, setze ich noch ein paar Bilder in diesen Bericht. So kann man im laufe der Zeit auch schön vergleichen wie sich die Blumen und Bäumchen verändert haben.

Mein kleines Margeriten Stämmchen, was hoffendlich in ein paar Wochen noch viel mehr Blüten zu bieten hat. Und die Wand vom Balkon wird natürlich auch noch gestrichen, aber dazu müssen wir hier erstmal wieder besseres Wetter haben, leider regnet es hier immer noch ständig und ist in der Nacht kalt.
Und hier meine hängende Kätzchen- Weide.  Die gab es vor 2 Wochen im Praktiker für 5 Euro und da konnte ich einfach nicht wiederstehen und habe sie mitgenommen. Die kommt jetzt noch in einen größeren Topf, damit der Ballen auch schön viel Platz hat und ich nicht nächstes Jahr neu umtopfen muss.

So das war es nun zu meinem bzw. unserem Balkon. Ich werde jetzt mal sehen was die anderen Teilnehmer so zu zeigen haben, vielleicht bekommt man ja so noch die ein oder andere gute Idee den Balkon zu verschönern.

Print Friendly

18 Comments, RSS

  1. Kerstin Pfenninger 15. April 2012 @ 09:31

    Meine Balkonkästen sind noch leer. Die Blumen dafür habe ich allerdings schon gekauft und sie warten nur darauf eingepflanzt zu werden. Eigentlich wollte ich das heute machen, aber das Wetter hier ist so misserabel, dass ich keine Lust habe vor die Tür zu gehen.

    • Danny 15. April 2012 @ 09:31

      hier ist es heute auch nicht so toll. ich hätte auch noch was warten sollen, mir sind da leider ein paar geranien in den kästen bei dem miesen wetter eingegangen… mal sehen ob ich sie retten kann oder ob neue her müssen

  2. gismolinchen 15. April 2012 @ 09:31

    Ich finde so einen bepflanzten Balkon auch immer wieder schön, es muß gar nicht viel Platz sein, hauptsache gemütlich ;-)))))))))) und für Tomaten und Kräuter findet sich ja immer nen Plätzchen – sehr hübsch. Wir hätten heute beinahe auch noch Blümchen gekauft, aber ich konnte meinen Mann gerade noch davon abhalten, weil wieder Frost angesagt ist und ich denke mal, so in 2 Wochen geht es dann los – vorher echt zu schade.

    • Danny 15. April 2012 @ 09:31

      ja wie schon erwähnt meine geranien hat es dahin geraft, aber alles andere ist zum glück in ordnung geblieben!
      aber bin ich selber schuld ich konnte ja wieder nicht höen :-/

    • gismolinchen 15. April 2012 @ 09:31

      ja das ist halt so – die ersten sonnenstrahlen verführen immer wieder aufs neue und es ist das erste jahr, wo ich vernunft zeige *lach*

    • Danny 7. Mai 2012 @ 09:31

      danke! beneidet werden wir vor allen von den leuten die mitten in der stadt wohnen und leider keinen balkon an der wohnung haben!
      aber in ein paar wochen ist der balkon erst richtig schön, wenn dann alles richtig blüht 🙂
      da freue ich mich schon drauf!

  3. Kira Nolte 15. April 2012 @ 09:31

    Guten Abend,
    wow du ahst schon Blumen gepflanzt?
    Ich hab Angst, dass es nochmal friert dann gehen sie kaputt, also werde ich meine wohl nächsten Monat machen.
    Gibt es den Farben, die nicht zusammen passen?
    Bei mir ist auch am besten alles Kunderbunt und freundlich, das ist viel schöner:-)
    Und ich glaube dieses Jahr bekommen wir auch eigene Tomaten:-)
    Viele Grüße

    Kira

  4. Bibilotta 15. April 2012 @ 09:31

    Oh jetzt geht sie los eure Blumen-Garten-Parade…das ist schön.
    Werde es auf jeden Fall mitverfolgen…wir haben ja leider keinen Garten und auch keinen Balkon 🙁
    Aber bin mal gespannt wie sich das bei dir entwickelt…ich find es immmer schön wenn die Zeit los geht die Balkone zu richten 😉 Und he…ein bisschen schwund ist immer dabei.

  5. zahnfeee1 15. April 2012 @ 09:31

    Schöner Bericht ich bin auf weitere Berichte gespannt und auch interessant zu sehen wie sich dein Balkon verändert im Laufe der Parade.
    herzliche Grüße zahnfeee

  6. Brigitte Dragun 15. April 2012 @ 09:31

    oh, du hast schon bepflanzt, bei uns haben wir noch Nachtfrost, da bin ich noch vorsichtig mit der Kübelbepflanzung.
    Bei uns blühen noch keine Tulpen, nur Osterglocken

    LG Biggi

  7. Drapegon 15. April 2012 @ 09:31

    Nach meiner Pleite mit den Blumen und Pflanzen im letzten Jahr, Frostschaden und viele Schnecken. Warte ich noch bis ich mir Blumen kaufe. Aber immerhin habe ich letztes Jahr noch ne Hecke gepflanzt.

    • Danny 16. April 2012 @ 09:31

      ja den frostschadeb habe ich hier leider auch, das kommt davon wenn man zu ungeduldig ist!

  8. ulrike 16. April 2012 @ 09:31

    Hallo, bin mal gespannt wie sich Dein Margeritenbäumchen entwickelt, ich habe damit leider überhaupt kein Glück obwohl ich sie sehr mag, gehen diese mir immer ein oder sind voller Läuse
    L.G. Ulrike

    • Danny 16. April 2012 @ 09:31

      da hatte ich bis jetzt immer glück. obwohl ich alles andere als einen grünen daumen habe!

  9. Nicole 16. April 2012 @ 09:31

    Also ich finde die Form eures Balkon wirklich schick! Wenn der im Sommer schön zurecht gemacht ist, kann man da sicher sehr gemütlich drauf sitzen.

    Und die Brüstung lädt ja geradewegs dazu ein, die Beine beim Zeitung/Buch lesen hochzulegen. 😉

    Unser Garten sieht gerade katastrophal aus, Fotos sind schon gemacht – Bericht folgt. 😉

    • Danny 16. April 2012 @ 09:31

      ich weiß ganz genau was du meinst 😀
      es kommt oft genug vor das meien füße auf der brüstung liegen und ich am lesen bin 🙂
      ich mag unseren balkon einfach auch wenn er ruhig noch ein halben meter breiter sein dürfte, aber ich bin scon froh das wir überhaupt so einen großen balkon haben

  10. summer31 19. April 2012 @ 09:31

    Oh… du bist ja schon früh mit deinen Blumenkästen fertig. Ich warte eigentlich immer erst die Eisheiligen ab, bevor ich richtig befpflanze

    • Danny 19. April 2012 @ 09:31

      ja leider war ich zu voreilig, mir sind leider 2 geranien und eine petunie kaputt gegangen

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif