Benzin, Gas, Diesel oder doch Elektroauto?

Ich musste mir noch nie wirklich ernsthafte Gedanken machen, was ich für ein Auto haben möchte. So ohne Führerschein kommt die Frage ja nie wirklich auf.
Klar hat man so seine Träume und stellt sich vor, was man für ein Auto haben würde, wenn man könnte. Mein Schatz hatte damals einen Nissan Sunny, als ich ihn kennen gelernt habe, den fand ich so toll obwohl es eine alte Möhre war. Aber wir haben unheimlich viel in den Wagen bekommen und es passte sogar ein Surfbrett in den Wagen. Das ist natürlich ganz wichtig bei meinem Schatz. Ein Auto ist halt dafür gedacht den Fahrer und verschiedene Dinge von A nach B zu bringen. Leider war dann nach geraumer Zeit die Lichtmaschine an dem Sunny defekt und da er schon über 200 Tausend Kilometer gefahren wurde lohnte sich eine Reparatur nicht mehr und es musste ein neuer Wagen her.


PeugeotDa wurde natürlich erstmal überlegt was er für ein Model haben möchte und natürlich welcher Treibstoff. Benzin ist schon immer teurer gewesen wie Diesel, da lag es nah das es ein Diesel wird, aber es gab auch immer mehr Wagen mit Gas. Das war wirklich sehr günstig im tanken, aber der Verbrauch war leider auch nicht so niedrig wie erst gedacht.
Das haben wir aber erst nach einiger Zeit raus gefunden, aber der Wagen mit Benzin und Gas war schon gekauft. Das war alles noch nicht so ausgereift und er hat immer mal zicken gemacht. Der Peugeot war schon okay, hatte aber nicht so einen großen Kofferraum und somit konnten wir auch kein Surfbrett transportieren, geschweige denn einen halben Umzug mit machen.
Wenn man aber jede Woche 1000 Kilometer fährt kommt auch da so einiges zusammen und die Motorteile werden mehr beansprucht wie bei einem Wagen der nur für die „Hausfrau“ benutzt wird. Mal hier einkaufen und mal da einkaufen, aber viel mehr macht man ja kaum.
Für mich wäre ein Elektroauto super. Ich würde damit nur den Einkauf machen, was dann nur 20 Kilometer die Woche wären, vielleicht mal zu meiner Mutter oder Schwester oder auch mal in die Stadt, alles in allem sind das alles recht kurze Strecken von maximal 30 Kilometer und die kann man mit einem Elektroauto gut zurück legen. Das schon die Umwelt und ist auf Dauer bestimmt günstiger.
Ein Elektroauto kaufen ist somit für meine Geldbörse gut, weil ich nicht das teure Benzin tanken muss und ich tue der Umwelt noch einen gefallen.
Wir haben nun erstmal unser Auto, naja ich sollte wohl lieber sagen, mein Schatz hat nun erstmal sein Traumauto und das muss die nächsten Jahre noch fahren und uns gute Dienste erweisen, aber wer weiß schon was in 5 Jahren ist und welche Fabrikanten dann mit Elektroautos auf den Markt sind. Vielleicht ja sogar Schatzis Traumauto und wir können mehr fahren und zahlen weniger für den Treibstoff.

Print Friendly

3 Comments, RSS

  1. Ralf 23. August 2013 @ 09:31

    Im Moment sind mir E-Autos noch zu teuer. In 2-3 Jahren wenn die Preise fallen, werde ich mir vielleicht ein Elektroauto kaufen.

    • Danny 23. August 2013 @ 09:31

      da wir unser auto nun erst seid einem jahr haben muss das auch erstmal noch fahren.
      aber wer weiß was in den nächsten jahren noch alles kommt und sich bei den autos tut

  2. Bibilotta 2. September 2013 @ 09:31

    hihihihi…das Kennzeichen ist ja mal mehr als klasse *lach*

    Aber mal im Ernst… so ein Elektorauto ist halt von der Anschaffung noch sehr teuer, von daher, setzt es sich auch noch schwer durch … aber wer weiiß, was die Zeit noch so bringt 😉

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif