Ich hätt da mal vier Fragen?! Runde 8

In dieser Woche schaffe ich es ausnahmsweise mal den Beitrag schon direkt am Donnerstag zu schreiben. Sonst bin ich Donnerstags am arbeiten und schreibe den Beitrag an einem anderen Tag. Da ich in dieser Woche aber am Samstag arbeiten muss habe ich mir den Donnerstag ausnahmsweise mal frei gehalten. Der Haushalt muss ja gemacht werden und so hin und wieder muss man auch mal frei haben.
Auf jeden Fall hat Sunny wieder ein paar interessante Fragen zusammen bekommen, zum Teil von anderen Teilnehmern. Finde ich ja lustig, das es nun aus den verschiedenen Ecken Fragen gibt.

1.Was bedeutet für dich “Leere” und wie gehst du damit um?
2.Der EuroJackpot war bei einem Betrag angelangt, den wir uns gar nicht mehr vorstellen können. Du allein gewinnst ihn und hast 90. Millionen Euro zur Verfügung. Was stellst du damit an?
3.Du planst den nächsten Urlaub, auf was kannst du bei der Buchung auf keinen Fall verzichten?
4.Hast du noch irgendwelche Relikte aus deiner Kindheit?

Na dann wollen wir mal los legen.

1. Leere? Hmm gute Frage. Leere ist für mich, wenn mir die wichtigsten Personen fehlen, dann fühle ich mich leer und da hilft eigentlich nur das die Personen wieder in meine direkte Nähe kommen müssen. Aber Leere ist auch noch was anderes. Wenn man das Gefühl hat, die ganze Welt bricht zusammen und es gibt kein Licht am Ende des Tunnels. Da brauche ich einfach ganz viel Musik oder ich verzieh mich in mein Schneckenhaus zurück und mag nichts sehen oder hören. Es kommt immer ganz darauf an, was passiert ist, warum ich so eine Leere fühle.

2. 90 Millionen Euro?ß Öhm wie viele Nullen sind das? *kicher* Ne also ganz im ernst ich wüsste was ich damit machen würde. Als erstes Schulden bezahlen, dann das Haus komplett bezahlen und ein Unternehmen ran pfeifen die alles hier raus holen und dann würde es einmal komplett neue Möbel geben. Eine schöne neue Küche mit neuen Fliesen und ein bisschen Umbauarbeiten und das Bad müsste dann auch noch neu gemacht werden. Als nächstes wäre dann der Garten dran. Da würde ich einen Landschaftsgärtner beauftragen einen schönen Holzzaun ums Grundstück zu ziehen und unsere merkwürdige Hecke zu versetzen, der Führerschein würde nebenbei gemacht werden und ich würde mal sagen, dann habe ich immer noch reichlich Geld über. Ein neuer Katamaran für mein Männe, eine neue Wohnung für meine Mum, ein Auto für meine Schwester und dann wird noch reichlich Geld angelegt, so das wir von den Zinsen leben können. Wenn wir dann Bock haben, gehen wir arbeiten und wenn nicht wird erstmal ein Urlaub gemacht.

3. *lach* Ich buche keinen Urlaub, ich mache Urlaub in unserem Garten und dafür benötige ich nur Bücher, Kaffee und Zigaretten. Wenn es dann noch was leckeres zu essen gibt, bin ich absolut zufrieden. Die Sonne sollte man natürlich dafür haben, denn sonst war es das mit Urlaub im Garten.

Mit über 30 Jahren darf man etwas mitgenommen aussehen!

Mit über 30 Jahren darf man etwas mitgenommen aussehen!

4. Ich habe noch ein Weihnachtsgeschenk von meinen Eltern was mein Vater selber geschreinert hat. Eine kleine Werkbank an die ich im Alter von 4 Jahren perfekt dran gepasst habe, inzwischen steht die Werkbank in meinem Zimmer und dient als Ablagefläche, TV Tisch oder was auch immer ich da gerade brauche und die Bank für geeignet ist. Aber ansonsten habe ich nur nichts mehr. Was mich aber nicht weiter stört, denn das wichtigste trage ich eh immer in meinem Herzen dabei und das kann man mit Geld oder Materiellen Dingen gar nicht aufwiegen.

So nun husch ich mal zu meinem Buch, nachdem der Haushalt so weit erledigt ist und dieser Beitrag auch fertig ist. Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und schöne Pfingsten.

Print Friendly, PDF & Email

2 Comments, RSS

  1. Sandra 21. Mai 2015 @ 09:31

    Hallo Danny,

    deine eigene und persönliche Kinderwerkbank ist ja wirklich zauberhaft schön ♥, da steckt Herzblut drin, das sieht man auf den ersten Blick. Bei deiner Aufzählung der Millionen habt ihr wirklich nochne Menge übrig schätze ich http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif, dann könntet ihr ein eigenes Unternehmen hochziehen. Dann macht es wieder richtig Sinn, wenn man auf die Arbeit huscht. Ansonsten bleibt man eben entspannt auf der Terrasse in der Sonne, guter Plan http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif. Noch eine Idee wäre vielleicht statt des Katamarans ein kleines Kreuzfahrtschiff zu kaufen, dann hat man das Zuhause im urlaub dabei und die Arbeit quasi auch. Allerdings könnte das etwas kostspieliger Sein, da hab ich keine Ahnung http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif, Träumen kann man ja http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif.

    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Julia 23. Mai 2015 @ 09:31

    Die Werkbank ist ja süß, schön das die nicht irgendwo verstaubt. Das mit dem Urlaub im Garten ist meistens entspannender als man das denkt 🙂

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif