Es muss nicht immer nur drunter getragen werden

Ich stehe ja total auf die Kleider aus der Gothik und Mittelalter Richtung. So schöne schwere Samtkleider in schwarz, bis auf den Boden und schönen weiten Ärmeln und mit einem passenden Korsett. Wenn wir mal auf einem Mittelalter Markt sind, bin ich immer wieder von den Frauen fasziniert die solche Kleider tragen oder schöne weite Röcke dazu ein Korsett und drunter eine schöne Bluse.

Das bringt die weibliche Figur meiner Meinung nach erst so richtig in Form.
Nicht dass sich die Frauen dort nicht sehen lassen könnten ohne diese Kleidung, aber es ist eben was ganz anderes, wenn man sich der Veranstaltung anpasst und die passenden Kleidungsstücke trägt.
Vor 2 Jahren oder so habe ich mir auch mal ein Korsett gekauft, schön in Schwarz und absolut bequem. Auch wenn man es nicht meint, weil man ja doch eingeschnürt ist und man so Stäbchen in dem Kleidungsstück hat, man kann sich normal beugen, bewegen und atmen. Ich hatte noch nie das Gefühl, das ich ersticke oder dass mir das Korsett reißt.Aber nicht nur zu solchen Kleidern oder Röcken sieht ein Korsett toll aus, auch zu einer schicken engen Jeans kann man eine passende Corsage tragen, einfach ein Bolero drüber  und schon kann man so vor die Tür gehen.
Natürlich sollte man dabei darauf achten, das man ein blickdichtes Korsett hat bzw. eines welches auch wirklich die Brust bedeckt. Da gibt es ja auch noch verschiedene Schnitte und Formen. Ich persönlich bevorzuge Korsetts, die komplett über die Brust gehen und auf dem Beckenknochen enden, also bei dem Bund der Jeans. Es gibt aber auch Korsetts, die nur am Bauch sitzen, fast wie ein Miedergürtel, das hat den Vorteil das man hier feste schnüren kann ohne das die Rippen zusammengedrückt werden. So bekommt man eine schöne Wespentaille, aber musst nicht mit Atemnot kämpfen, weil nur die Weichteile eingeengt werden.
Auch wenn ich passend viel zum Schnüren hätte, das würde mir nicht gefallen. Wie gesagt für mich kommt nur ein Vollbrustkorsett infrage, einfach mit einer Jeans und einer Jacke kombiniert ist es auch zum Ausgehen geeignet.
Die Zeiten, in denen solche Kleidungsstücke nur in den Fetischbereich getragen wurden, sind ja zum Glück vorbei, man muss nicht mehr im Erotikfachhandel einkaufen (dort gibt es nämlich neben dem „Spielzeug für Erwachsen“ auch schöne Dessous die für den Alltag tauglich sind) oder bestellen, man kann sich in recht gut sortierten Geschäften für Kleidung eine Corsage oder ein Korsett kaufen.
Ich träume ja noch von einem richtigen Korsett! Es sollte aus schwarzem Samt sein mit roten Applikationen, natürlich im Rücken schön zu schnüren sein, komplett über die Brust gehen und es darf auch gerne noch eine Rüschenborte an der Brust haben, dazu eine schöne helle Jeans und ein Blazer…. das wäre, ja was Feines, aber dazu muss, ich erst noch, was abnehmen.
Bis ich aber so viel Gewicht verloren habe schaue ich einfach mal, was es sonst noch zum Korsett zu erfahren gibt, auf der Seite http://www.korsett-von-orion.de gibt es nämlich jede Menge Wissenswertes über Materialien, Schnitte, Pflege und was ein Korsett mit der Gesundheit zu tun hat, zu lesen. Wenn ihr euch auch mal schlau machen möchtet, solltet ihr dort mal lesen was es alles gibt.

 

Print Friendly, PDF & Email

One Comment, RSS

  1. Bibilotta 7. Oktober 2013 @ 09:31

    Also ich find es ja klasse, wie vielseitig man es doch tragen kann … und wie du sagst… die kostüme auf den Mittelaltermärkten sind ja schon klasse 😉

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif