Backe, backe Kuchen….

…die Arbeitskollegen des Mannes haben gerufen.
Ne Spaß, die haben nicht gerufen, aber sind freudige Abnehmer für Kuchen und kleine Gebäckteile. Nachdem sie auf dem Geburtstag von meinem Freund so kleine Kuchen bekommen haben, waren sie so begeistert, dass ich sie immer mal wieder als Versuchskaninchen missbrauche. Und bis jetzt habe ich zum Glück noch nichts Negatives zu hören bekommen. Es hat immer alles geschmeckt, zu meinem Glück.

Ich habe vor kurzen eine tolle Lieferung von Tescoma bekommen und da ich für uns 4 hier zu Hause nicht so wahnsinnig große Mengen Backen brauche, finde ich es natürlich praktisch, das ich meinem Freund hin und wieder mal was gebackenes mitgeben kann und er so die Arbeitskollegen mit was leckeren beglücken kann. Naja auf jeden Fall habe ich mir mal wieder was zum backen bestellt, es ist ja nicht so als wenn ich nicht schon genug im Schrank hätte. Was mir aber noch gefehlt hat war ein Backrahmen. Ich musste meinen Schmandkuchen oder die Mai Torte immer in der Springform machen und fand es irgendwie doof. Das Rezept ist nun einmal für ein Blech, aber das Blech ist zu niedrig für solche Kuchen.Backrahmen 1 Also habe ich mir einen Backrahmen von Tescoma bestellt. So kann ich jetzt einen Biskuitboden auf dem Blech backen und sowohl den Schmandkuchen wie auch den Mai Kuchen damit machen. Der Backrahmen hat nämlich noch ein extra Blech für die Mitte und es kann ein Boden mit 2 verschiedenen Cremes gemacht werden. Finde ich persönlich ja praktisch. Geht deutlich schneller, weil man ja eh für beides einen Biskuitboden benötigt und einen hohen Rand für die Creme. Backrahmen 2 Der erste Versuch Schmandkuchen ist auch direkt geglückt. Es ist nur eine ganz kleine Menge Teig während des Backens unter dem Rahmen her gekommen, wobei das kaum der Rede wert ist. Aber ich habe euch das trotzdem mal fotografiert. Beim nächsten Mal werde ich dann auch beide Kuchen zeitgleich machen und im Sommer kann man dann auch mal ein Blech Erdbeer Kuchen machen. Muffin1Aber ich habe mir auch noch ein anderes nettes Spielzeug zum Backen bestellt. Ich habe schon mehrfach gesehen das es Muffins gibt die außen einen hellen Teig hatten und innen einen dunklen. Dafür hat Tescoma auch ein nettes Hilfsmittelchen. Es gibt ein Aufsatz mit dem man in der Mitte einen anderen Teig füllen kann wie außen. Wenn der Teig nicht wie in meinem Fall zu dickflüssig ist, klappt das auch ganz gut. Ich habe da mein Standart Rezept für Muffins was ich dann nur ein bisschen abwandeln. Muffin2 Mal gibt es Zitronen Muffins, mal Schoko oder auch mal After Eight, aber wie gesagt, der Teig ist in diesem Fall leider zu dick gewesen, beim nächsten Mal muss ich den Teig flüssiger machen, damit ich ihn besser portionieren kann und er dann auch durch die Form laufen kann. Aber es ist ja bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen, auch wenn es immer wieder Leute gibt die behaupten sie würden nie Fehler machen. Und wer ein Video dazu sehen möchte, wie es richtig geht, der sollte mal HIER klicken udn es sich anschauen. Es gibt nämlich bei Tescoma reichlich Produktvideos die zeigen wie man es richtig macht. Ich würde euch ja gerne noch ein Bild von einem fertigen Muffin von innen zeigen, aber die waren schon leer bevor ich auch nur daran gedacht habe noch ein Bild zu machen. Bei den nächsten Muffins werde ich aber noch ein Bild machen und dann nach reichen. Auch wenn das einfüllen des Teiges nicht ganz so gut geklappt hat, ausgesehen hat es dennoch gut.
Und zu guter letzt habe ich mir noch was schönes für Cake Pops mitbestellt. Ich habe ja bereits 2 Cake Pop Maker, der eine kann nur runde Cake Pops machen und der andere runde und herzförmige, das reicht mir aber nicht. PopCake1 Jetzt habe ich noch ein Cake Pop Former der Cake Pops in Form von Kugeln, Pilzen, Eiern, Herzen, Weihnachtsbäumen und rund mit einem Stern formen kann. Da muss man die Cake Pops zwar wieder mit Frischkäse machen, aber die sind manchmal auch verdammt lecker. Und wenn man dann verschieden Farbige Candy Melts zu Hause hat, kann man da auch ordentliche Spielereien mit machen.PopCake fertig Ich hatte jetzt leider nur weiß und rosa zu Hause, wollte aber nicht mehr warten und deswegen musste das direkt ausprobiert werden. Das hat auch alles verdammt gut geklappt. Auch hier gibt es ein kleines Video.
Mit Tescoma habe ich auf jeden Fall ein Shop gefunden der in den Favoriten gelandet ist. Dort kauft man direkt beim Hersteller und bezahlt keinen Zwischenhändler oder anderen Shop. Die nächste Bestellung steht auch schon in den Startlöchern. Dort gibt es nämlich noch eine drehbare Tortenplatte, was bei Motivtorten sehr praktisch ist und einen runden Backrahmen brauche ich auch noch. Aber auch zum dekorieren der Torten gibt es ein paar super Teile.

Print Friendly, PDF & Email

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif