Filme von der DVD am Handy schauen leicht gemacht

Ich habe im letzten Jahr einen Vollzeit Vertrag bei einem Seniorenheim unterschrieben und arbeite da nun seid Anfang des Jahres als Nachtwache, was wirklich richtig gut ist. Die Bezahlung ist in Ordnung, dafür das ich kein Examen habe und die Kollegen wie auch die Bewohner sind einfach toll. Aber wie man sich vorstellen kann, hat man nicht die vollen 9 1/2 Stunden in der Nacht was zu tun. Es gibt immer mal wieder Nächte in denen ich richtig viel gelesen habe, weil es richtig ruhig war.

Aber immer nur lesen ist auch ein bisschen anstrengend, besonders wenn man nicht schlafen darf. Und es passiert mir schon mal, das ich nach dem lesen richtig müde werden und am liebsten ins Bett klettern möchte, aber das geht leider nicht. Deswegen hatte ich schon ernsthaft darüber nachgedacht mir eine DVBT Antenne für mein Tablett zu kaufen. So könnte ich dann in der Nacht ein bisschen TV schauen. Aber es kommt leider so viel Schrott in der Kiste, so das ich mich gegen diesen Kauf entschieden habe.

DVD am Handy schauen

Dank eines wirklich raffinierten Programm ist es aber nun egal ob ich TV schauen kann oder nicht. Ich kann mir nämlich meine Filme von DVD konvertieren und dann ganz normal am Handy anschauen.
Das belastet mein Internet Kontingent nicht, auch wenn ich schon eine recht große Flat habe, und den Akku vom Handy kann ich auch nebenbei laden lassen. Und was auch recht interessant an der Sache ist, ich kann auf dem Weg nach Hause meinen Film im Bus weiter gucken, egal ob ich durch die Wallachei fahre wo es keinen gescheiten Empfang gibt, denn das kann mir dann egal sein. Es hat für mich eigentlich ein großen Vorteil. Mein Handy habe ich immer dabei und die Filme von der DVD kann ich somit immer und überall schauen. Wenn ich aber am Tablett schauen will muss ich die DVBT Antenne haben, benötige gescheiten Empfang und habe ein zusätzliches Gerät in der Tasche. Was mir geklaut werden kann, ich verliere oder was beschädigt werden könnte.

 

Filme konvertieren leicht gemacht
Bevor ich meine DVd aufs Handy packen konnte, musste ich den Film konvertieren, also in ein anderes Format wandeln. In meinen Fall habe ich es in MP4 gewandelt. Aber erstmal muss man sich das Programm auf den PC laden, ja ich weiß, das muss man eigentlich nicht extra erwähnen, aber ich mache es dennoch. Dann installieren und so bald das fertig ist, ist es ein Kinderspiel den Film auf das Handy oder jedes andere Gerät zu packen.
movavi 1Wenn das alles erledigt ist muss man nur noch das Programm starten, eine DVD aus der Liste auswählen, danach muss man das gewünschte Format auswählen und auf “Konvertieren zu” klicken, den Speicherort auswählen und es kann gestartet werden. Einfach ein bisschen Geduld haben und die DVD ist konvertiert und dann kann man den Film auf das gewünschte Gerät uploaden. Man sollte aber wirklich beachten, je nach Größe der Datei kann es auch schon mal etwas länger dauern. So ein Film ist nicht in 3 Minuten von dem PC auf das Handy geladen.
Das Programm gibt es für Windows und für Mac.
Movavi produziert inzwischen schon seid 2004 Programme zur Videobearbeitung und das ganze in 150 Ländern und wurde auch schon von verschiedenen IT Webseiten ausgezeichnet.
Das Programm kann man 7 Tage testen und danach benötigt man einen Key um das Programm zu nutzen. Das Prgramm kostet dann 29,95 Euro und ist somit deutlich günstiger wie ein großes Tablett und eine DVBT Antenne.
Und jetzt noch mal genauer was das Programm alles kann und unterstützt

  • Das Programm unterstützt AVI, MP4, FLV, MPEG-1,2, MOV, MKV, WMV, VOB, 3GP, SWF, MP3, AAC, WAV und viele mehr
  • Speichern für iPad, iPhone, Android-Geräte, Samsung Galaxy, Xbox, Sony PlayStation, Google Nexus
  • Enthält grundlegende Bearbeitungsfunktionen: Kürzen, Zuschneiden, Drehen, Videostabilisierung, Bildverbesserung

Also im Grunde ein kleines Allround Talent für alle die Filme lieben und viele davon auf der Festplatte haben.

Print Friendly, PDF & Email

One Comment, RSS

  1. mo 14. April 2016 @ 09:31

    Nimmst Du noch Filmtipps entgegen?

    “Nachtwache”, aber nicht das US Remake, sondern das Original, mit Kim Bodnia und so 🙂

    hf mo

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://dannybiest.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif